Topfset kaufen

Topfset Test – Das optimale Topf-Set für deine Küche

Wenn man viel kocht benötigt man auch genügend Töpfe und Pfannen. Diese sollten auch in verschiedenen Größen vorhanden sein. Optimal ist es natürlich, wenn die verschiedenen Töpfe und Pfannen zusammenpassen und einheitlich sind. Wenn du ebenfalls auf der Suche danach bist, solltest du dich nach einem Topfset umsehen. Ein solches Set ist auch ideal für die Erstausstattung in deiner Küche geeignet. Denn mit einem solchen hast du alles was du benötigst, ohne nach den einzelnen Küchenutensilien suchen zu müssen. Mit einem solchen Topfset kannst du eine Pfanne, einen Bräter, einen herkömmlichen Kochtopf oder auch ein Set erhalten, in dem ein Schnellkochtopf enthalten ist. Je nachdem für welches Topfset du dich entscheidest oder welche Küchenutensilien du benötigst, kannst du unterschiedliche Zusammensetzungen finden. Es ist jedoch gerade in diesem Bereich sehr schwer die richten Töpfe und Pfannen zu finden. Hier kann dir eine Kaufempfehlung für ein Topfset behilflich sein. Ebenso kann dir ein Topfset Ratgeber dabei helfen herauszufinden aus welchem Material die Küchenutensilien sein sollen und worauf du bei einem Kauf achten solltest.

Wir möchten dir in diesem Artikel die 8 besten Topfsets zeigen. Du kannst dabei auch die Vorteile sowie die Nachteile nachlesen, die ein Topfset mit sich bringen kann.

Wir haben zwar keine eigenen Tests durchgeführt, aber andere Portale verglichen. Sollte bei Öko Test oder Stiftung Warentest ein Topfset Test vorhanden gewesen sein, so findest du dies natürlich auch in unserem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Topfset Test – Das sind die besten 8 Topfsets

Platz 1: WMF Function 4 Topfset 4-teilig

Platz 2: AmazonBasics – 15-teiliges Kochgeschirr mit Antihaftbeschichtung

AmazonBasics - 15-teiliges Kochgeschirr mit Antihaftbeschichtung*
AmazonBasics - 15-teiliges Kochgeschirr mit Antihaftbeschichtung
Preis: € 58,77 Prime
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz 3: Fissler original-profi collection / Edelstahl-Topfset, 5-teilig

Platz 4: Zwilling 71030-000-0 Flow Topfset, 5-teilig

Platz 5: Tefal E494S7 Jamie Oliver Brushed Topfset

Platz 6: Silit Toskana Topfset 5-teilig

Platz 7: Karcher Topfset Jasmin

Platz 8: WMF Diadem Plus Topfset 6-teilig

Topfset Ratgeber – Das solltest du wissen

Worum handelt es sich bei einem Topfset?

Der Begriff Topfset ist prinzipiell leicht erklärt. Es handelt sich dabei um verschiedene Topfarten, die du in deiner Küche benötigst und die dir dabei helfen Mahlzeiten zuzubereiten. Bei einem Topfset kannst du verschiedene Zusammensetzungen finden. So ist die Anzahl der enthaltenen Töpfe unterschiedliche. Das bedeutet, du kannst auch ein Topfset mit nur drei verschiedenen Töpfen erhalten. Es gibt aber auch Sets, die dir mehrere Teile bieten. Beispielsweise gibt es Sets, in denen du auch eine Grillpfanne oder sogar einen Schnellkochtopf finden kannst. In der Regel sind in einem Set 4-5 verschiedene Teile erhältlich.

Ein Topfset kann auch ein praktisches Geschenk für einen Umzug sein. Denn in einem solchen Set kannst du eine Grundausstattung für die Küche erhalten. Du kannst hier zudem zwischen bekannten Marken, wie beispielsweise WMF oder Tefal, wählen.

Neben dem positiven Effekt alle nützlichen Pfannen und Töpfe zu erhalten, bekommst du mit einem solchen Set auch alles in einer zusammenpassenden Optik. Dies sorgt dafür, dass du in deiner Küche eine Harmonie schaffen kannst. Da du in einem Set unterschiedliche Topfgrößen erhältst, kannst du diese platzsparend in deiner Küche verstauen. Somit ist ein Topfset auch für eine kleine Küche optimal geeignet. Das liegt daran, dass du die Töpfe ineinander stapeln kannst. Allerdings solltest du beim Kauf immer darauf achten, welche Teile enthalten sind. Nur so kannst du dafür sorgen, dass du keine Küchenutensilien doppelt in deiner Küche findest und wirklich nur Teile enthalten sind, die du benötigst.

Warum solltest du dich nach einem Topfset umsehen?

Sicherlich ist ein Topfset nicht für jeden geeignet. Wenn du beispielsweise bereits viele verschiedene Töpfe in deiner Küche findest und diese auch verwendest und behalten möchtest, dann solltest du nur einzelne Töpfe nachkaufen. Solltest du allerdings mit deinen jetzigen Töpfen nicht zufrieden sein oder möchtest dich neu ausstatten, dann ist ein solches Set eine optimale Lösung. Besonders gut geeignet sind diese Sets, wenn du eine Grundausstattung benötigst. Zudem sprechen diese Aspekte für den Kauf eines Sets:

  • Komplette Ausstattung
  • Mittlerweile energiesparende Töpfe vorhanden
  • Eine schönere Optik
  • Mehr Komfort

Doch du solltest dir nicht nur die Vorteile ansehen, sondern auch Nachteile beachten, die gegen den Kauf eines Sets sprechen.

Welche Vorteile sowie Nachteile kann man nennen?

Vor dem Kauf eines Topfsets ist es ganz normal, dass du dir überlegst, ob du ein Set oder einzelne Töpfe kaufen solltest. Damit dir die Entscheidung leichter fällt, haben wir dir die Vorteile sowie die Nachteile zusammengefasst:

Vorteile
  • Geldersparnis
  • Vollständiger Ersatz
  • Leichtes verstauen, da du die Töpfe ineinander stapeln kannst
  • Zusammenpassende Optik
Nachteile
  • Nicht immer optimales Stapeln garantiert
  • Du kannst das Set nicht selbst zusammenstellen
  • Verdopplung der Töpfe in deiner Küche möglich

Die Vorteile sind hier sicherlich überwiegend. Doch du solltest die Nachteile dennoch nicht außer Acht lassen. Insbesondere nicht, wenn du dich mit dem Thema Töpfe und Pfannen auskennst. Dan kann es für dich sinnvoll sein, einzelne Töpfe und Pfannen zu kaufen damit du keine doppelten Teile erhältst. Jedoch ist der Kauf eines Topfsets eine bequeme Möglichkeit, um neue Küchenutensilien zu erhalten. Du kannst in den jeweiligen Beschreibungen der Produkte nachlesen, ob du die Töpfe leicht stapeln und somit einfach und platzsparend verstauen kannst. Zudem kannst du dort genau nachlesen, welche Teile in dem Set enthalten sind. Das ermöglicht es dir, kein Set zu kaufen in dem überwiegend Teile vorhanden sind, die du bereits besitzt.

Der Preis eines Topfsets ist ebenfalls ein Vorteil, den du beachten solltest. Mit dem Kauf eines Sets kommst du in der Regel günstiger als beim Kauf von einzelnen Teilen.

Für welches Topfset solltest du dich entscheiden?

Es ist schwer auf diese Frage eine allgemeine Antwort zu geben. Vielmehr kommt es darauf an, welche Ansprüche du an ein solches Set hast und was für dich wichtig ist. Damit du das für dich optimale Set finden kannst, solltest du dir folgende Fragen stellen:

  1. Welches Budget habe ich?
  2. Welche Bestandteile hat das Set?
  3. Welche Optik möchtest du haben?
  4. Welches Material sollten die Töpfe und Pfannen haben?
  5. Bevorzugst du einen breiteren Schüttrand an den Töpfen?
  6. Möchtest du die Töpfe und Pfannen auch in den Backofen stellen können?
  7. Sollen die Töpfe eine Messskala besitzen?
  8. Kannst du die Bestandteile in der Spülmaschine reinigen?
  9. Ist dir persönliche energiearmes Kochen wichtig?
  10. Sollen die Töpfe und Pfannen für eine bestimmte Herdart geeignet sein?

Wenn du diese 10 Fragen beantworten kannst, dann fällt es dir leichter das für dich und deine Ansprüche optimale Topfset zu finden. Du kannst dadurch die Auswahl erheblich reduzieren, was es dir leichter macht deinen Favoriten zu finden.

Welche Hersteller solltest du dir genauer ansehen?

Du kannst Topfsets von verschiedenen Herstellern finden. Dabei kommt es auch darauf an, wie viel Geld du für das Set ausgeben möchtest. Ein Topfset von einem bekannten Hersteller ist in den meisten Fällen teurer als ein No-Name-Produkt. Doch du kannst auch aufgrund eines Angebots oder eine Rabattaktion günstige Topfsets von bekannten Herstellern finden. Besonders das Internet gibt hierfür gute Gelegenheiten. Wenn du auf der Suche nach einem Topfset bist, dann kannst du diese Hersteller besonders häufig finden:

  • Karcher
  • WMF
  • Rösle
  • Tefal
  • Fissler
  • Silit

Doch auch No-Name-Produkte können in der Qualität überzeugen. Wenn du dich dennoch nicht entscheiden kannst, ist es hilfreich die Produkte deiner Auswahl miteinander zu vergleichen und dir auch verschiedene Testberichte anzusehen.

Zwischen welchen Materialien kannst du dich bei einem Topfset entscheiden?

Gerade bei Töpfen und Pfannen ist das Material ein wichtiger Punkt. Möchtest du Küchenutensilien aus Edelstahl oder aus Gusseisen haben? Welches Material ist das beste? Damit dir auch hier die Entscheidung leichter fallen kann, kannst du in den nächsten Absätzen die verschiedenen Materialien sowie ihre Eigenschaften nachlesen:

Edelstahl

Edelstahl hat den klaren Vorteil, dass es sich um ein rostfreies Material handelt. Zudem ist es robust und du kannst die Töpfe in der Spülmaschine reinigen. Solltest du einen Induktionsherd besitzen, musst du dir die Produktbeschreibung genau ansehen, denn nicht jeder Topf oder jede Pfanne aus Edelstahl ist für diese Herdart geeignet. Zusätzlich kann Edelstahl aufgrund der Optik überzeugen.

Aluminium

Bei einem Topfset aus diesem Material kannst du von sehr leichten Küchenutensilien profitieren. Zudem kannst du deine Mahlzeiten mit diesem Material sehr schnell zubereiten. Jedoch muss du bedenken, dass du ein Topfset aus Aluminium nicht in der Spülmaschine reinigen kannst. Zusätzlich ist ein solches Set nicht für einen Induktionsherd geeignet.

Gusseisen

Hiermit hast du den Vorteil, dass sich deine Mahlzeiten gleichmäßig erhitzen lassen. Zudem kannst du diese auch bei einem Induktionsherd verwenden. Jedoch muss du bei einem Topfset aus Gusseisen bedenken, dass du die Bestandteile nicht in der Spülmaschine reinigen kannst und diese rosten können.

Kupfer

Mit einem solchen Topfset aus Kupfer bekommst du eine sehr gute Leitfähigkeit der Wärme, was dir besonders beim Kochen hilft. Zudem kannst du die Bestandteile deines Topfsets in der Spülmaschine reinigen. Allerdings musst du bei einem Induktionsherd auf ein solches Set verzichten. Auch die Anschaffungskosten sind im Vergleich zu anderen Materialien höher.

Wenn du einen Induktionsherd in deiner Küche besitzt, dann kannst du auch Topfsets aus Edelstahl finden, die für diese Herdart geeignet sind. Auch kannst du Töpfe aus Gusseisen für diese Herdart nutzen, wenn diese eine Beschichtung haben. In einem solchen Fall eignen sich Töpfe aus Gusseisen auch für die Spülmaschine.

Topfset kosten und Materialien

Mit welchen Kosten kannst du bei einem Topfset rechnen?

Hier kommt es darauf an, für welchen Hersteller du dich entscheidest und für welches Modell. Du kannst bereits ein Topfset für 50,00 Euro, aber auch Sets im dreistelligen Bereich. Im Prinzip kannst du davon ausgehen, dass es auch bei einem Topfset keine preisliche Grenze nach oben gibt. Daher ist es ratsam, dass du auf Angebote achtest. Besonders über das Internet kannst du viel Geld sparen und Topfsets von bekannten Herstellern für einen günstigen Preis erhalten.

Solltest du dich für ein Topfset aus Edelstahl entscheiden?

Edelstahl kannst du in den meisten Küchen finden. Besonders wenn du dich bei dem Hersteller WMF umsiehst. Bei Edelstahl handelt es sich um eine Legierung aus Metall. Diese soft dafür, dass deine Töpfe und Pfannen nicht rosten. Des Öfteren kannst du bei Küchenutensilien aus Edelstahl eine zusätzliche Abkürzung finden. Bei dieser Zahl handelt es sich um das Verhältnis von Nickel, Chrom und Eisen, die bei der Produktion zugesetzt werden. Wenn du deine Töpfe in der Spülmaschine reinigen möchtest, dann ist ein Topfset aus Edelstahl für dich optimal geeignet. Du musst allerdings auf einen speziellen Boden der Pfannen und Töpfe achten, wenn du ein Set aus Edelstahl für dein Induktionsherd kaufen möchtest.

Ist ein Topfset aus Gusseisen die bessere Wahl?

In der Regel findest du diese Töpfe und Pfannen mit einer Beschichtung. Das bedeutet, du kannst diese ohne Einschränkung nutzen. In den meisten Fällen kannst du das Geschirr auch in der Spülmaschine reinigen. Da dies allerdings nicht immer der Fall ist, solltest du auf den Hinweis beim Kauf achten. Besonders für Induktionsherde ist ein Kochgeschirr aus Gusseisen gut geeignet.

Für wen ist ein Topfset aus Aluminium geeignet?

Dieses Material kann besonders aufgrund des geringen Gewichtes überzeugen. Zudem handelt es sich um ein stabiles Material. Auch die Fähigkeit die Wärme zu leiten ist beachtenswert. Durch diese Fähigkeit kannst du von einer gleichmäßigen Hitze profitieren. Allerdings muss das Kochgeschirr aus Aluminium einen speziellen Boden besitzen, damit du diese auf dem Induktionsherd verwenden kannst. Ebenso kannst du ein Topfset aus Aluminium nicht in der Spülmaschine reinigen. Sollte dein Kochgeschirr eine Antihaftbeschichtung haben, muss du zusätzlich bei der Reinigung auf einige Dinge achten.

So reinigst du ein Topfset

Damit du dein Topfset richtig reinigen kannst, solltest du dir vorab die Gebrauchsanweisung ansehen. In der Regel kannst du Töpfe und Pfannen aus Edelstahl problemlos in der Spülmaschine reinigen. Auch Kochgeschirr aus Kupfer ist spülmaschinengeeignet. Bei einem Kochgeschirr aus Gusseisen und Aluminium solltest du bei der Benutzung der Spülmaschine vorsichtig sein.

Töpfe aus Aluminium solltest du mit der Hand reinigen und nicht in die Spülmaschine geben.

Bei der Reinigung per Hand reicht es aus, wenn du lauwarmes Wasser sowie eine geringe Menge Spülmittel verwendest. Essigsäure, Zitronensäure oder Natronpulver kann dir dabei helfen hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen.

Was musst du beachten, wenn du dein Topfset in den Backofen stellen möchtest?

Du solltest nicht davon ausgehen, dass du jedes Topfset auch in den Backofen stellen kannst. So wie nicht jedes Material für einen Induktionsherd geeignet ist, so verhält es sich auch bei der Benutzung des Backofens. Daher musst du beim Kauf darauf achten, ob dein Topfset auch backofengeeignet ist. Dies kannst du in der Produktbeschreibung nachlesen. Besonders vorsichtig solltest du sein, wenn du dich für ein Set entschieden hast, indem Griffe aus Kunststoff vorhanden sind. Kunststoffgriffe können höheren Temperaturen nicht standhalten.

Diese Töpfe kannst du für einen Induktionsherd nutzen?

In vielen Haushalten kannst du einen Induktionsherd finden. Allerdings sind nicht alle Töpfe und Pfannen für diese Herdart geeignet. Daher solltest du genau nachsehen, wenn du ein Topfset benötigst und einen solchen Induktionsherd besitzt. Mittlerweile gibt es allerdings zahlreiche Hersteller, die für diese Herdart das passende Kochgeschirr herstellen. Du musst dabei nur auf die Produktbeschreibungen achten. In den meisten Fällen ist ein Kochgeschirr aus Edelstahl immer für ein Induktionsherd geeignet.

Musst du auf die Topfdeckel achten?

Deine Kaufentscheidung sollte nicht nur von der Optik, dem Design sowie dem Material abhängig sein. Auch die Topfdeckel solltest du dir genauer ansehen. Auch diese sollten eine entsprechende Qualität haben. Damit du weißt, worauf du bei den Topfdeckeln achten solltest, können dir diese Fragen helfen:

  • Wie sind die Griffe des Deckels?
  • Liegt der Deckel gut auf dem Topf?
  • Besitzt der Topfdeckel ein Dampfloch?
  • Aus welchem Material ist der Deckel?

Ein Deckel, durch den du hindurchsehen kannst, ist optimal. Dadurch musst du diesen während dem Kochvorgang nicht anheben. Auch ein Dampfloch ist sehr hilfreich. Bei den Griffen solltest du darauf achten, dass diese gut in der Hand liegen und nicht zu schnell die Hitze annehmen.

Welche Kaufmöglichkeit ist die beste?

In der heutigen Zeit hast du beim Kauf immer die Wahl zwischen Online und dem Kauf in einem Geschäft. Hier hat jede Möglichkeit Vorteile sowie Nachteilen. Bei einem Fachgeschäft kannst du hingegen viele Vorteile finden. Du bekommst nicht nur eine Beratung, sondern kannst den Fachmann auch viele verschiedene Fragen rund um das Thema stellen. Ebenso kannst du dir dein neues Topfset direkt ansehen. Dadurch besteht für dich die Möglichkeit die Qualität genau zu betrachten. In einem Kaufhaus kannst du ebenso solche Vorteile nutzen. Zusätzlich kannst du in einem Kaufhaus einen günstigeren Preis finden. Allerdings musst du auch bedenken, dass du bei diesen Kaufmöglichkeiten einem gewissen Stress ausgesetzt bist. Zudem muss du einen Parkplatz finden und hast Spritkosten, die hinzukommen.

Bei einem Onlinekauf kannst du ebenso viele Vorteile finden. Beispielsweise bekommst du hier eine sehr große Auswahl. Ebenso kannst du einen Vergleich der verschiedenen Topfsets besser durchführen. Gleichzeitig kannst du dir die Bewertungen anderer Käufer ansehen und auch die Produktbeschreibungen genau und in Ruhe ansehen. Ein großer Vorteil an einem Onlinekauf liegt darin, dass du hier günstigere Preise findest. Zudem musst du für den Kauf nicht aus dem Haus und kannst dir dein neues Set bequem nach Hause liefern lassen. Du musst auch keine Bedenken haben, falls dir das Set nach der Lieferung nicht zusagt. Auch bei einem Onlinekauf hast du ein Rückgaberecht, von dem du Gebrauch machen kannst.

Bei einem Onlinekauf bist du nicht an Öffnungszeiten gebunden. Du kannst du jeder Tageszeit ein neues Topfset kaufen.  

Wo findet die Produktion eines Topfsets statt?

Wenn du wissen möchtest, wo dein Topfset hergestellt ist, solltest du auf einen bekannten Satz achten. „Made in …“ sagt dir genau, wo das Set gefertigt wurde. Besonders bei „Made in Germany“ rechnen viele mit einer besonders guten Qualität. Auch wenn viele Hersteller mit der Produktion in Deutschland werben, gibt es viele Hersteller, die nicht in Deutschland produzieren. Besonders wegen bestimmter Bedingungen wird die Produktion häufig in einem anderen Land durchgeführt. Allerdings ist dies nicht immer der Fall. So kannst du auch Sets finden, die in Deutschland produziert sind. Wenn du dich für ein Set eines unbekannten Herstellers oder einer billigen Marke entscheidest, kannst du jedoch davon ausgehen, dass das Produktionsland China ist.

Mit welchen Kosten kannst du bei einem Topfset von AMC rechnen?

AMC ist einer der Hersteller, der in dem Bereich Kochgeschirr einen sehr guten Ruf hat. Diese Töpfe gelten als sehr robust und sind für die gute Verteilung der Hitze bekannt. Zusätzlich kannst du bei diesen Töpfen einen Sensor für die Temperatur finden. Das ermöglicht es dir, die Temperatur optimal zu regulieren. Auch was die Reinigung angeht, können die Töpfe überzeugen. Zudem ist eine schonende Zubereitung der Lebensmittel möglich. Ein weiterer Vorteil liegt daran, dass man eine Garantie von 30 Jahren beim Kauf erhält. Allerdings haben diese Töpfe auch einen hohen Preis. Dieser liegt im dreistelligen Bereich und das Kaufen dieser Produkte ist nur bei speziellen Kochpartys möglich.

Kannst du auch ein günstiges Topfset kaufen?

Gerade das Budget ermöglicht es einem nicht immer das Wunsch Topfset zu kaufen und auf den Preis zu achten. Du kannst viele günstige Sets finden, die ebenfalls eine gute Qualität aufweisen. Gerade in Möbelhäusern und besonders im Internet kannst du viele Produkte zu einem geringen Preis finden. Auch auf Angebot von Supermärkten und Discountern solltest du achten, denn hier kannst du in vielen Fällen ein Topfset für 25,00 Euro erhalten. Allerdings kann es in dieser Preiskategorie sehr leicht dazu kommen, dass die Qualität sowie die Haltbarkeit nicht ausreichend sind. Daher solltest du dir überlegen, ob es auf längere Sicht nicht sinnvoller ist ein Markenprodukt zu kaufen.

Welches Topfset ist für wen geeignet?

Die Ansprüche an ein solches Set sind immer unterschiedlich. Je nachdem, ob du eines nur für dich allein benötigst oder ob du für deine gesamte Familie kochen möchtest. Auch ist der Anspruch unterschiedlich, wenn Kochen für dich ein Hobby ist oder du ein Profikoch bist. Ein günstiges Set aus Edelstahl ist für Einsteiger optimal. Ein solches Set bekommst du bereits ab 40,00 Euro. Wenn du für deine Familie kochen möchtest und ein Topfset benötigst, dann solltest du etwas mehr investieren. Denn gerade bei einer größeren Menge an Lebensmitteln sollte das Set entsprechend mehr Bestandteile besitzen. Ein Profikoch hingegen schaut mehr auf die Ausstattung. So ist es für diesen wichtig, dass die Töpfe eine Messskala besitzen oder die Griffe kalt bleiben. Auch ein Schüttrand ist für einen Profikoch sicherlich wichtiger als für einen Hobbykoch. Doch auch du kannst mit diesen Ausstattungsmerkmalen ein besseres Kochkomfort erhalten.

Topfset Test – Das sagen Stiftung Warentest und Öko Test

Hat Stiftung Warentest Topfsets getestet?

Stiftung Warentest hat einen Test zu Topfsets durchgeführt. Dieser kann dir ebenfalls dabei helfen, eine Kaufentscheidung zu treffen. Du kannst dir das Testergebnis kostenpflichtig auf der Webseite ansehen.

Wie steht Öko Test zu Topfsets?

Öko Test hat noch keinen Test speziell zu Topfsets durchgeführt.

About the author

Seid 8 Jahren arbeite ich als Köchin. Für mich stehen gute Geräte und eine gesunde Ernährung im Vordergrund. Beim Kochen benötigt es manchmal besondere Küchengeräte und ich möchte dir mit meinen Ratgebern und Vergleichen helfen, dass du dich für die richtigen Produkte entscheiden kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.