Standmixer Test – So kannst du Lebensmittel einfach mixen

Du kannst mit einem Standmixer zahlreiche Dinge zubereiten. Ob Smoothie, Drinks oder Eis crushen. Deiner Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Dadurch ist es nur sehr verständlich, dass dieses kleine Küchengerät sehr beliebt ist. Besonders, da du den Standmixer einfach und ohne Probleme in deinem Küchenschrank verstauen kannst. Allerdings kannst du bei deiner Suche nach einem geeigneten Gerät eine große Auswahl feststellen. Es kann somit schwer sein, eine Entscheidung zu treffen. Hier kann dir jedoch eine Kaufempfehlung für Standmixer helfen. Auch ein Standmixer Ratgeber kann dir viele Hilfestellungen geben, um das für dich optimale Gerät zu finden.

Wir möchten dir in diesem Artikel die 8 besten Standmixer vorstellen. Dabei gehen wir auch auf die Kriterien ein, die du beim Kauf beachten solltest. So kannst du das für dich optimale Gerät finden, mit dem du vollständig zufrieden bist.

Wir haben zwar keine eigenen Tests durchgeführt, aber andere Portale verglichen. Sollte bei Öko Test oder Stiftung Warentest ein Standmixer Test vorhanden gewesen sein, so findest du dies natürlich auch in unserem Artikel.

Standmixer Test – Das sind die 8 besten Standmixer

Platz 1: Standmixer Smoothie Maker

Platz 2: Bosch MMBH6P6BDE Vitaboost Standmixer

Platz 3: Russell Hobbs Glas-Standmixer Retro creme

Platz 4: Braun IdentityCollection JB 5160 Standmixer

Platz 5: WMF Kult Pro Multifunktionsmixer

Platz 6: Philips HR3655/00 Standmixer

Platz 7: Mixer Smoothie Maker

Platz 8: Krups KB4201 Blendforce Standmixer

Krups KB4201 Blendforce Standmixer, 1.25 Liter, weiß
Krups KB4201 Blendforce Standmixer, 1.25 Liter, weiß
Preis: € 77,35
Zum Angebot
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Standmixer Ratgeber – Das solltest du wissen

Mit welchen Kriterien kannst du den optimalen Standmixer finden?

In erster Linie sind für einen Kauf deine Ansprüche und Vorlieben wichtig. Ebenso welche Funktionen du bei deinem neuen Küchengerät haben möchtest. So solltest du dir überlegen, ob du überwiegend weiche Lebensmittel damit zerkleinerst oder auch harte, wie beispielsweise Nüsse. Je nachdem welche Ansprüche du hast, kann ein Hochleistungsgeräte für dich besser geeignet sein.

Besonders wichtig sind die Messer bei einem Standmixer. Hier solltest du wissen, dass du schneller und effizienter Arbeiten kannst, wenn mehr Klingen vorhanden sind. Ebenso fällt es dadurch leichter die verschiedenen Lebensmittel zu zerkleinern. Hierbei spielt auch die Stellung der Klingen eine Rolle. Du kannst bei den verschiedenen Modellen auch Geräte finden, die Klingen in verschiedenen Ebenen angeordnet haben. Vielleicht möchtest du auch nur einen Stabmixer, der weniger Platz in der Küche einnimmt?

Damit du das Küchengerät richtig reinigen kannst, kannst du darauf achten, dass du die Messer entfernen kannst.

Mit einem Hochleistungsmixer kannst du nicht nur Energie sparen, sondern auch Zeit. Das gilt auch für ein Gerät, welches eine Smoothie Funktion besitzt. Da sich solche Modelle zu einer vorgegebenen Zeit selbst abschalten, kannst du zusätzlich auch für weniger Lärm sorgen. Dies ist bei einem Standmixer die Lautstärke sehr dominant ist, kannst du auch Geräte finden, die eine sogenannte „Leise-Funktion“ haben.

Auch die Handhabung ist wichtig bei einem Kauf. Es gibt viele Standmixer, die man ohne besondere Beschreibung bedienen kann. Dabei gibt es Modelle, die du mit Tasten bedienst und andere, die über ein Touchscreen verfügen. Besonders wichtig ist es, dass du Lebensmittel hinzufügen kannst ohne, dass es an Sicherheit mangelt. So kannst du Modelle finden, die sich ausschalten, sobald du den Deckel öffnest. So gibt es Hersteller, die für eine kleine Öffnung im Deckel gesorgt haben, damit du Lebensmittel bequem nachfüllen kannst.

Beim Kauf eines neuen Standmixers solltest du dir daher überlegen, ob du eine praktische sowie einfache Bedienung bevorzugst. Ebenso kann es für dich nützlich sein, wenn du die Geschwindigkeit selbst einstellen kannst.

Welche Rolle spielt die Geschwindigkeit sowie die Leistung?

Du kannst immer davon ausgehen, dass du bei einer höheren Leistung eine cremigere Masse bekommst. Zudem kannst du so mehr Lebensmittel verarbeiten. Damit du die optimalen Smoothies mit einem Standmixer herstellen kannst, solltest du nach einem Gerät mit 1000 Watt suchen. Doch neben der Leistung ist auch die Geschwindigkeit wichtig. Du kannst schneller Drinks und Ähnliches zubereiten, wenn dein Gerät eine hohe maximale Geschwindigkeit hat. Zudem kannst du dadurch auch härtere Lebensmittel verwenden. Durch eine schnelle Zubereitung der Lebensmittel kannst du auch dafür sorgen, dass es nur eine geringe Lärmbelästigung gibt. Mit hochwertigen Geräten kannst du innerhalb von 30 Sekunden einen Smoothie zubereiten. Andere Geräte benötigen hierfür bis zu zwei Minuten.

Welches Zubehör benötigst du für einen Standmixer?

Du kannst bei den verschiedenen Geräten feststellen, dass die Hersteller diese unterschiedlich ausstatten. So gibt es immer einen Behälter mit einer Messskala, doch dieser kann unterschiedliche Volumen fassen. Auch sind bei manchen Geräten zusätzliche Behälter vorhanden. Beispielsweise kannst du einen zusätzlichen Trinkbecher finden, sodass du dein Getränk direkt mitnehmen kannst.

Auch kannst du bei einigen Modellen eine Gewürzmühle finden. Andere achten darauf, dass du die verschiedenen Zutaten leicht nachfüllen kannst.

Smoothie, Pulsieren und Ice-Crush als zusätzliche Funktionen

Du kannst bei einigen Modellen zusätzliche Funktionen finden, wie:

  • die Selbstreinigungsfunktion
  • Smoothie-Funktion
  • Pulsieren
  • IceCrush-Funktion

Es gibt aber auch einfache Modelle, die keine zusätzlichen Funktionen aufweisen. Daher kannst du dich sicherlich schnell fragen, welche Funktionen sind wichtig und auf welche kannst du verzichten.

Smoothie-Funktion

Mit dieser Funktion kannst du Obst und Gemüse, welches bereits geschnitten ist, mit etwas Wasser zu einem Smoothie zubereiten. Der Standmixer benutzt dabei die richtige Geschwindigkeit, damit dein Smoothie cremig ist. Ebenso benutzt dieser die optimale Mix Zeit.

Standmixer Smoothies zubereiten Eiscrasher

Ice Crush-Funktion

Du kannst mit dieser Funktion Eisstücke zerkleinern. Diese kannst du für unterschiedliche Getränke nutzen.

Pulsieren

Diese Funktion kannst du alternativ zum Ice crushen nutzen. Jedoch musst du hierbei selbst schauen, wann das Eis die optimale Größe erreicht hat. Die Funktion eignet sich auch gut, um den Behälter zu reinigen.

Selbstreinigungsfunktion

Diese Funktion kannst du nicht bei jedem Gerät finden. Trotz dieser Funktion solltest du den Behälter zusätzlich reinigen. Dabei ist es wichtig, dass du die Messer entfernen kannst.

Für was kannst du einen Standmixer nutzen?

Du kannst einen Standmixer für die unterschiedlichsten Dinge nutzen. Wie bereits erwähnt, eignet sich das Gerät sehr gut, um Smoothies zuzubereiten und Lebensmittel zu zerkleinern.

Somit kannst du das Küchengerät nutzen um:

  • Lebensmittel zu zerkleinern
  • Saucen zuzubereiten
  • Säfte herstellen
  • Eis zerkleinern

Welche Kaufkriterien sind bei einem Standmixer wichtig?

Wie du feststellen kannst, gibt es eine große Auswahl an Standmixern. Das bedeutet, dass es schwer sein kann, eine Kaufentscheidung zu treffen. Aus diesem Grund können dir die folgenden Kaufkriterien helfen:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Leistung
  • Die Sicherheit
  • Die Handhabung
  • Das Zubehör
  • Das Fassungsvermögen
  • Die Funktionen

Die Leistung

Mit der Leistung entscheidet sich, für was du das Gerät nutzen kannst. So benötigst du für das Zerkleinern von Eis ein Gerät mit mindestens 1000 Watt. Bei Geräten mit weniger Leistung und der IceCrush-Funktion, kann es länger dauern, bis das Eis zerkleinert ist. Damit es zu keiner starken Lärmbelästigung kommt, sollte man ebenfalls darauf achten, dass man die Lebensmittel schnell zubereiten kann. Auch die Messer sind bei einem Standmixer wichtig. Daher sollte man darauf achten, wie diese montiert sind und aus welcher Qualität diese sind.

Die Funktionen

Wenn du schnell einen Smoothie zubereiten möchtest, dann solltest du auf die Funktionen achten. Ebenso, wenn es dir wichtig ist, den Standmixer schnell zu reinigen. Doch du kannst auch anhand der Funktionen feststellen, für was du dein Mixer verwenden kannst. Wenn du beispielsweise keine Ice-Crush-Funktion finden kannst, dann ist dein Standmixer sicher nicht für das Zerkleinern von Eis geeignet. Auch die Selbstreinigungsfunktion kannst du bei einigen Modellen finden. Jedoch solltest du dabei bedenken, dass du die meisten Behälter in der Spülmaschine reinigen kannst.

Die Handhabung

Diese spielt eine sehr große Rolle beim Kauf. Es ist logisch, dass du deinen Standmixer häufiger verwenden wirst, wenn du diesen einfach nutzen kannst. Daher sollte die Bedienung einfach gehalten sein. Zudem ist eine selbsterklärende Bedienung sinnvoll. Dabei sollte es auch eine Rolle spielen, ob du die Geschwindigkeit selbst einstellen kannst.

Das Fassungsvermögen

Hier kommt es immer darauf an, welche Menge du mit dem Standmixer zubereiten möchtest. So kannst du Behälter mit einem Fassungsvermögen von 1 ½ – 2 Litern finden. Anhand der Messskala auf dem Behälter kannst du das Fassungsvermögen optimal ablesen.

Das Zubehör

Je nach Hersteller kannst du Zubehörteile finden. Dabei kann es sich um ein To-Go Becher handeln oder kleinere Behälter sein. Hier ist es je nach Hersteller und Modell unterschiedlich. Daher kommt es bei den Zubehörteilen immer darauf an, welche Ansprüche du hast.

Die Sicherheit

Die Sicherheit ist bei einem Standmixer sehr wichtig. In der Regel ist der Behälter mit dem Mixkörper verbunden. Bei der Benutzung kannst du den Deckel verwenden, damit die Lebensmittel nicht aus dem Behälter spritzen oder du versehentlich in die Messer greifst. Du kannst auch einige Mixer finden, die sich automatisch ausschalten, wenn das Gerät überhitzt.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis handelt es sich immer um Ansichtssache. Wenn du dir ein Budget festlegst, dann hast du nur eine bestimmte Auswahlmöglichkeit. Ebenso spielt es auch eine Rolle, ob du einen Glasbehälter oder einen Behälter aus Plastik bevorzugst. Solltest du dich für einen Behälter aus Plastik entscheiden, dann achte darauf, dass dieser BPA-frei ist.

Standmixer Test – Das sagen Stiftung Warentest und Öko Test

Hat Stiftung Warentest einen Standmixer Test durchgeführt?

Stiftung Warentest hat vor einigen Jahren Standmixer getestet. Du kannst dir den vollständigen Bericht dort kostenpflichtig ansehen.

Was sagt Öko Test zu Standmixern?

Auch Öko Test hat vor einigen Jahren einen Test zu Standmixern durchgeführt. Wie das Ergebnis ausgefallen ist, kannst du dir auf der Webseite ansehen.

Focus Money fand unter anderem diesen Standmixer als den besten:

Rebekka

Seid 8 Jahren arbeite ich als Köchin. Für mich stehen gute Geräte und eine gesunde Ernährung im Vordergrund. Beim Kochen benötigt es manchmal besondere Küchengeräte und ich möchte dir mit meinen Ratgebern und Vergleichen helfen, dass du dich für die richtigen Produkte entscheiden kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.