Küchenmesser: Die wichtigsten Informationen

1. Woran erkennst du, dass ein Messer gut ist?

Ein gutes Messer ist in erster Linie gut ausbalanciert und liegt gut in der Hand. Dazu sollte der Erl bis zur Spitze des Griffs reichen.
Um das Eindringen von Flüssigkeiten zu verhindern, sollten Klinge und Griff fest miteinander verbunden sein.
Für das Messer sollte ein einziges Stück Stahl verwendet werden. Probiere den Alkoholtester aus! Du kannst feststellen, ob die Klinge gerade mit dem Kropf verbunden ist, indem du sie anhauchst. Wenn Klinge und Kropf miteinander verschmolzen sind, wirst du eine leichte Verfärbung feststellen.
Der Begriff “Schnitthaltigkeit” bezieht sich darauf, wie lange ein gutes Messer seine Schärfe beibehält.
Welche sieben Todsünden solltest du bei der Verwendung von Messern vermeiden?
Schneide niemals auf Marmor-, Glas- oder Edelstahloberflächen.
Eine weitere verbotene Praxis ist das Hacken und Schneiden von Knochen!
Messer sollten nicht in die Spülmaschine gegeben werden, da die starken Reinigungsmittel die Klinge angreifen.
Es ist auch keine gute Idee, sie in einer Schublade aufzubewahren. Dort stoßen die Klingen mit anderen Gegenständen zusammen und werden beschädigt. Es sei denn, du verteidigst deine Klingen mit einem.

Benutze dein Messer nie, um Deckel oder Flaschen aufzuhebeln.
Schärfe dein Messer regelmäßig und nur, wenn du weißt, wie man einen Wetzstahl benutzt. Wenn nicht, verwende ein Schärfgerät.
Messer mit Holzgriffen sollten nach dem Abspülen gründlich abgetrocknet werden, da sich der Griff sonst verbiegen kann.

3. Wodurch unterscheiden sich die Klingen aus Japan oder Europa voneinander?

Durch den Schliff.Japanische Messer können mit dem ultraharten Damaszenerstahl in eine V-Form geschliffen werden, was sie besonders scharf macht. Sie werden schneller stumpf, weil sie auch härter in der Handhabung sind. Europäische Messer haben häufig einen U-förmigen Schliff. Dadurch sind sie viel stabiler, stärker und handlicher. Außerdem behalten sie ihre Schärfe länger bei. Japanische Messer sind daher bei erfahrenen Profiköchen sehr beliebt, aber für ambitionierte Hobbyköche sind europäische Messer oft die bessere Wahl. 4.

4 Stahl oder Keramik: Welches Messer ist das beste für dich?

Keramikmesser haben eine sehr hohe Schärfe und halten diese sehr lange, sind aber sehr anfällig für Brüche und Beschädigungen. Die Messerklinge bricht häufig vollständig, wenn sie herunterfällt. Deshalb verwenden Experten legierten Edelstahl.

Welche Messer gehören in die Sammlung eines jeden ambitionierten Kochs?
Das Kochmesser, das zum Schneiden von Fleisch, Kräutern usw. verwendet wird, ist das Herzstück jeder Küche.
Das Officemesser wird zum Schälen oder Schneiden von Obst und Gemüse verwendet.
ein Messer mit Wellenschliff für hartes Gemüse oder Brot.
ein Filetiermesser mit flexibler Klinge für ganzen Fisch oder Fleisch mit Knochen.

6. Wie sollte ich mein Messer pflegen und aufbewahren?

Messer müssen regelmäßig geschärft werden. Selbst die besten Messer verlieren irgendwann ihre Schärfe. Messer werden von Fachleuten zwischen den einzelnen Schneidvorgängen geschärft. Wenn du weißt, wie es geht, kannst du es auch mit einem Wetzstahl schärfen. In Fachgeschäften wird beschrieben und gezeigt, wie man das macht. Wenn dir das zu mühsam ist, solltest du stattdessen lieber ein Schärfwerkzeug verwenden, weil es die Klinge nicht beschädigt oder zerkratzt.

Wie viel kostet ein gutes Kochmesser?

Ein anständiges Messer kostet etwa 50 Euro. Die Art des verwendeten Stahls und die Art, wie der Kropf an der Klinge befestigt ist, sind entscheidende Faktoren. In dieser Preisklasse kannst du derzeit professionelle Geräte kaufen, die auch von Spitzenköchen verwendet werden. Diese Messer sind gut ausbalanciert, haben scharfe Klingen und schneiden effektiv. Mit der richtigen Pflege können sie ein Leben lang halten.

Bildnachweis
https://pixabay.com/de/photos/paprika-gewürze-messer-kochmesser-2179100/

Lebensmittel richtig lagern: Lagern, aufbrauchen und ein Notfall-Paket haben
 Preis: € 3,99 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

20 Vegane Rezepte mit Erdbeeren: Erdbeeren für veganes Kochen nutzen
 Preis: € 1,49 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lidl_ Haushalt&Kueche_468x60

Finde viele weitere tolle Küchengeräte bei LIDL dem Online-Shop

Kochen mit dem Slow Cooker: Über 40 tolle Slow Cooker Rezepte für deinen Schongarer
 Preis: € 2,99 Zum Angebot Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

 

Lidl_ Haushalt&Kueche_468x60

Finde viele weitere tolle Küchengeräte bei LIDL dem Online-Shop

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit Plugin umgesetzt.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert