Heißluftfritteuse

Die 10 besten Heissluftfritteusen im Vergleich – finde die beste Heißluftfritteuse

Heißluftfritteuse Tefal Heißluftfritteuse Küchenmaschine Kaffee

Die Heißluftfritteuse erobert den Markt. Kein Wunder! Knusprige Pommes Frites sind eines der Lieblingsgerichte vieler Menschen. Aber auch Pommes frites können ungesund sein. In heißem Frittieröl eingeweicht, absorbieren sie das gesamte Fett, das wir essen. Auf lange Sicht kann es für den Körper stressig sein. Es ist gut, dass es eine kalorienarme, fettfreie Alternative zu herkömmlichen Friteusen gibt, die als Heißluft-Fritteusen bezeichnet werden. So können Sie fettfreie Pommes frites zubereiten und auf Wunsch viele andere Gerichte zubereiten.

Nachfolgend zeigen wir dir in unserem Friteusenvergleich, welche Modelle sich lohnen und was für eine gute Fritteuse wichtig ist. Im Folgenden erfährst du in unserem Leitfaden viel Interessantes über das Leben mit fettarmen Friteusen und wie du das ideale Modell für deine individuellen Bedürfnisse finden wirst. Wenn du wissen wwillst, ob die Stiftung Warentest schon einmal eine Heißluft-Fritteuse ausprobiert hat, findest du dies am Ende der Seite.

Inhaltsverzeichnis

Top 10 :  Das sind die besten Heissluftfritteusen

Platz 1: Tefal ActiFry YV960130 2in1

Tefal YV9601 ActiFry 2in1 Heissluft-Fritteuse, 1400 Watt, 1,5 kg Fassungsvermoegen, schwarz-silber
Heißluftfritteuse Tefal ActiFry YV9601

 

  • Du bekommst die patentierte 2in1-Technologie, welche es dir ermöglicht, dass du gleichzeitig Braten, Kochenund fritieren kannst.
  • Durch die Heißluft-Zirkulation hast du ein schonendes Garen bei etwa 150°C. Dabei ist eine automatische Temperaturüberwachung.
  • Durch einen rotierenden Rührarm geschieht das Umwälzen autoamtisch, so wird das Öl gleichmäßig verteilt und es brennt nichts an.

 

Amazon kaufenJetzt bei Amazon ansehen

Diese Tefal-Fritteuse mit einer Kapazität von 1,5 kg und einem Gewicht von 2,9 kg ist eines der leichtesten Modelle in unserem Vergleich von Heißluft-Friteusen. Der große Innenraum der Einheit bietet Platz für Mahlzeiten für die ganze Familie. Bei Temperaturen bis zu 150 Grad Celsius werden die in der Fritteuse gekochten Speisen schonend und fettarm gegart. Die Behälter und Kochfelder sind abgedeckt und spülmaschinenfest.

Die besonders schnelle Luftzirkulation in der Fritteuse sorgt dafür, dass das Geschirr nicht austrocknet und saftig bleibt. Der rotierende Rührarm verteilt Lebensmittel und Öl gleichmäßig und verhindert Verbrennungen. Der transparente Deckel ermöglicht es Ihnen, nach innen zu schauen, um leicht zu sehen, wie sich Ihre Lebensmittel entwickeln.

Tefal ActiFry ist mit einem patentierten 2-in-1-System ausgestattet, mit dem du Lebensmittel auf zwei Ebenen gleichzeitig zubereiten kannst. Ein spezielles Bedienfeld ermöglicht die einfache Steuerung von zwei Kochzonen über einen Timer.

Wenn die Zubereitung abgeschlossen ist, stoppt der Timer automatisch die Fritteuse und ein Piepton ertönt. Auf diese Weise verpasst du nichts und stellst sicher, dass das Essen genau die richtige Temperatur hat. Wer sich für köstliche Gerichte inspirieren lässt, wird vom Kochbuch der Fritteuse begeistert sein. Neben kompletten Rezepten enthält das Buch auch Ernährungshinweise.

Wissenswerte Fakten
Sobald eine neue Fritteuse in der Küche steht, stellt sich schnell die Frage, welches Öl zum Braten in der Fritteuse geeignet ist. Nimm keine Margarine und Butter. Sie widerstehen keinen hohen Temperaturen und tragen tierische Fette und unangenehme Gerüche. Wenn man sie zur Herstellung von Chips verwendet, würden die Kartoffelstreifen nicht so gut schmecken, wie man es sich wünscht. Hochwertige Pflanzenöle wie Sonnenblumenöl, Kokosöl, Naturöl und Rapsöl sind die beste Wahl.

Platz 2: Princess XL 182020 Heißluftfritteuse

Diese elegante Heißluft-Fritteuse ist ideal zum Braten von Pommes frites und reduziert Kalorien und Fett. Dank der Schnellkonvektionstechnik kannst du Speisen gesünder zubereiten – ohne großen Aufwand. Die Fritteuse hat ein Volumen von 3,2 Litern, so dass Sie bis zu fünf Portionen gleichzeitig braten können. Du musst dir keine Sorgen machen, den Geschmack zu verlieren – gebrauchsfertige Pommes Frites haben den gleichen Geschmack und die gleiche Konsistenz wie die, die in heißem Öl brutzeln.

Aber in diesem Airfryer kann man nicht braten – auch das Braten, Grillen und Backen ist ein Kinderspiel, und zwar auf eine gesündere Art und Weise als das Hinzufügen von Fett oder Öl. Auch das Wiedererwärmen von Fertiggerichten ist kein Problem und im Gegensatz zur Mikrowellenerwärmung trocknet das Essen nicht aus. Auf Wunsch kannst du deine Fritteuse auch mit etwas Öl füllen und beispielsweise darauf achten, dass die Chips besonders knusprig sind.

Diese Heißluft-Fritteuse verfügt über acht vordefinierte Programme, die du auf Knopfdruck auswählen kannst. Die Temperatur und Garzeit der Princess XL 182020 kann auch individuell über das integrierte digitale Bedienfeld eingestellt werden. Die Bedienung ist einfach und intuitiv.

Diese Fritteuse verfügt auch über eine Uhr, mit der du die genaue Uhrzeit einstellen kannst, zu der sich die Fritteuse selbst ausschaltet. Die fertigen Zutaten werden sicher aus dem herausnehmbaren Korbhalter entnommen und du musst dich nicht um das Verbrennen des Inhalts der Heißfritteuse kümmern.

Weitere Merkmale sind der Überhitzungsschutz und ein akustisches Signal, das dich warnt, wenn du fertige Gerichte entnehmen musst. Herausnehmbare Teile können in der Spülmaschine gereinigt werden, während die anderen schnell und einfach zu reinigen sind.

Wissenswerte Fakten
Du hast sich vielleicht gefragt, wie eine Heißluft-Fritteuse funktioniert? Hier ist die Antwort: Das Herzstück einer Fritteuse ist der Ventilator und der Heizring. Zuerst erwärmt der Heizring die Luft im Inneren, die dann von einem Ventilator verteilt wird. Die Fritteuse beleuchtet permanent den Garraum, in dem die Speisen gelagert werden. Dadurch ist es möglich, Lebensmittel zu kochen.

Platz 3: Aicok Heißluft-Fritteuse mit einem Volumen von 3,5 Litern

Diese Aicok-Fritteuse ist Teil unseres Vergleichs mit den günstigsten Modellen. Der niedrige Preis bedeutet jedoch nicht, dass der Anwender die Qualität des Geräts und des fertigen Feed beeinträchtigen muss. Im Gegenteil, diese Fritteuse bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit einem Fassungsvermögen von 3,5 Litern ist die Maschine in der Lage, die ganze Familie mit gesunden, fettarmen Mahlzeiten zu versorgen. Der mögliche Temperaturbereich einer Fritteuse liegt bei 80 bis 200 Grad Celsius. Mit einem mechanischen Drehknopf können sieben verschiedene Temperaturstufen definiert werden. Der automatische Timer kann auf maximal 30 Minuten eingestellt werden, und wenn die Maschine zum Kochen bereit ist, ertönt ein Piepton, um den Benutzer zu informieren.
Weitere Merkmale der Aicok Heißluft-Fritteuse sind rutschfeste Füße, Überhitzungsschutz und ein Korb mit hitzebeständigem Griff, mit dem Sie Fertiggerichte sicher entnehmen können. Der Friteusebehälter und -korb können in der Spülmaschine oder einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Platz 4: Philips HD9240/90 Airfryer XL

Die Philips Fritteuse sollte in unserem Vergleich mit einer Fritteuse nicht fehlen. Die Airfryer XL ist, wie das vorstehend beschriebene Tefal-Modell, besonders geeignet für diejenigen, die Pommes frites und andere Lebensmittel in großen Mengen zubereiten wollen. Das leistungsstarke Gerät verfügt über einen weiten Temperaturbereich von 60 Grad Celsius bis 200 Grad Celsius, und die Kochtemperatur kann über den digitalen Touchscreen individuell eingestellt werden. Mit der Memory-Funktion kannst du deine Lieblingseinstellungen speichern und schnell wieder aufrufen.

Die RapidAir-Technologie dieser Fritteuse kombiniert Heiß- und Umluft mit der speziellen Gestaltung des Raumbodens und sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung zum schonenden Garen von Speisen aller Art. Die 60-Minuten-Uhr bietet zusätzliche Sicherheit und spart Energie.
Wenn du eine Philips Fritteuse besitzt, verpasse nicht die kostenlose Anwendung des Herstellers. NutriU ist der Name der App und bietet viele nützliche Dinge für den täglichen Gebrauch mit Airfryer. Ob Anleitungen, Tipps zur Verwendung von Friteusen oder Rezepten, NutriU hat viel zu entdecken.

Wissenswerte Infos
Weitere Produkteigenschaften sind eine Kabeltrommel und rutschfeste Füße, um sicherzustellen, dass das Gerät sicher an seinem Platz bleibt. Der Philips Airfryer XL erleichtert auch die Reinigung für den Benutzer. Alle abnehmbaren Teile können in der Spülmaschine oder unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Platz 5: Die Tristar FR-6990 Heißluftfritteuse

Die Fritteuse Tristar XL hat ein Volumen von 3,2 Litern und bietet Platz für Mahlzeiten für fünf Personen. Mit einer Leistung von bis zu 1500 Watt sind Pommes frites oder andere Lebensmittel im Handumdrehen fertig. Dank seiner kurzen Aufwärmzeit ist er trotz seiner hohen Leistung energieeffizient.

Wie die meisten modernen, hochwertigen Heißluft-Fritteusen arbeitet auch dieses Modell auf der Basis der schnellen Konvektion von Heißluft und sorgt dafür, dass gekochte Lebensmittel ohne Trocknung saftig oder knackig bleiben. Eine integrierte Kontrollleuchte “Power”/”Ready” zeigt den Status des Schutzes gegen Erwärmung und Überhitzung an und sorgt dafür, dass nichts passiert.
Mit dieser Fritteuse kannst du bis zu 200 Grad Celsius braten, backen, kochen und grillen, und die Temperatur kann mit dem Vierwegeknopf eingestellt werden. Die Uhr kann auf 30 Minuten eingestellt werden, und wenn die Zubereitungszeit abgelaufen ist, hörst du ein Geräusch, das anzeigt, dass du die Speisen entnehmen kannst. Natürlich ist das Gehäuse hochtemperaturbeständig, ebenso wie der Griff des inneren Korbes, in den die Lebensmittel gefüllt werden.
Sobald du die Fritteuse benutzt hast, lege einfach alle abnehmbaren Zubehörteile in die Geschirrspülmaschine und lassee sie für dich reinigen. Reinige einfach den Rest der Fritteuse mit einem Lappen und die Antihaftbeschichtung macht es einfach, alle Ablagerungen zu entfernen.
Wissenswerte Infos
Nachdem du nun mehrmals über den Überhitzungsschutz gelesen hast, was bewirkt der Überhitzungsschutz im Allgemeinen? Dampfgarer und Friteusen im mittleren bis hohen Preissegment bieten Schutz vor Überhitzung. Dadurch bleibt der Außenmantel kühl. Andernfalls besteht ein erhöhtes Risiko von Verbrennungen am Griff oder Körper.

Platz 6: COSORI CP137-AF Heißluftfritteuse mit 11 Programmen

Platz 7: Tefal ActiFry Express XL Heißluft-Fritteuse

Platz 8: Klarstein VitAir 1.400 Watt Heißluftfritteuse

Platz 9: Aicok Heißluftfritteuse mit digitalem Touch Display

Platz 10: Klarstein VitAir Turbo Heißluftfritteuse

Der Ratgeber über Heißluftfritteusen

Wie funktionieren Heißluftfritteusen?

Der Heißlufttest eines Concept aus einer Fritteuse, die wenig oder gar kein Fett enthält und kalorienarme, gesündere Chips produziert, erscheint hervorragend. Aber wie genau funktioniert dieses Konzept und wie wird es in gesündere Lebensmittel umgesetzt?

Das Prinzip der Heißluft in einer Fritteuse lässt sich schnell erklären. Im Inneren des Gerätes befindet sich ein ringförmiger Heizkörper, der die Luft im Garraum der Fritteuse auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Ein oder mehrere Ventilatoren verteilen die heiße Luft gleichmäßig in der Fritteuse. Im Grunde genommen sind diese Geräte nichts anderes als Miniaturumwälzöfen.

Die Qualität und Ausstattung

Je nach Qualität und Ausstattung deiner Heißluft-Fritteuse können Sie Temperatur und Garzeit selbst einstellen oder vorprogrammierte Automatikprogramme nutzen und auf Knopfdruck ideale Voraussetzungen für die Zubereitung schaffen. Einige Modelle haben sogar zwei Ebenen, auf denen Sie gleichzeitig kochen können. In den meisten Fällen verfügen diese Friteusen auch über eine Uhr, mit der Sie die Uhrzeit einstellen können, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.

Im Inneren haben die Friteusen einen Deckel, der sich öffnet, um Essen hineinzustellen – oder eine Schublade mit Pommes frites und dergleichen. Gegebenenfalls eine kleine Menge Öl in den mitgelieferten Behälter geben oder lagern, wenn Sie es überhaupt nicht verwenden wollen.

Auch wenn eine Heißluft-Fritteuse völlig fettfrei ist, ist es nicht unbedingt die beste Lösung, das Öl und Fett vollständig zu lassen. Fette und Öle sind neben ihrer Funktion als Geschmacksträger Grundnahrungsmittel für den Menschen und sollten nicht vollständig aus der Nahrung genommen werden. Wenn Sie die Pommes frites mit etwas Öl bestreuen oder mit einem Ölspray befeuchten, werden sie besonders lecker und knusprig.

Die meisten Tiefkühlprodukte, wie z.B. Fischstäbchen oder gefrorene Kartoffelchips, enthalten bereits Fett. In solchen Fällen ist es sicher, beim Frittieren mit Heißluft das Hinzufügen von Fett und Öl zu vermeiden.

Vor- und Nachteile von fettfreien Friteusen

Die Heißluft-Fritteusen haben Vor- und Nachteile, wie alles andere auch. Wir wollen uns die Vor- und Nachteile genauer ansehen.

Vorteile von Heißluft-Fritteusen:

Schonende Vorbereitung

Das Frittieren, Kochen, Backen, Backen, Braten und Kochen in einer Heißluftfritteuse ist sehr schonend. Dadurch werden Vitamine und andere Nährstoffe erhalten.
Fettarmes Kochen: Selbst wenn Sie beim Frittieren etwas Öl hinzufügen, nehmen die Chips viel weniger auf, als wenn Sie sie in einem heißen Ölbad einweichen. Und wie gesagt, man kann auch Pommes frites machen, ohne Fett hinzuzufügen.

Zeit- und Energieeinsparung

Die Zeit, die der Konvektionsofen zum Vorwärmen und die konventionelle Fritteuse zum Erwärmen von Fett benötigen, entfällt bei einer Heißluft-Fritteuse. Langfristig stellt dies einen klaren Vorteil für den Stromverbrauch dar. Dies reduziert auch die gesamte Vorbereitungszeit.

Sauberes und sicheres Braten

Wer Pommes frites in einer Heißluft-Fritteuse zubereitet, muss sich keine Sorgen um gefährliche Ölverschmutzungen machen und keine eigene Küche reinigen, um Ölrückstände nach Gebrauch zu entfernen. Selbst wenn Sie ein wenig Öl in Ihre Fritteuse geben, benötigen Sie normalerweise nur einen Esslöffel Öl.

Einfache Reinigung

Eine Konvektions-Fritteuse ist viel einfacher zu reinigen als eine herkömmliche Fritteuse. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, Altöl zu entsorgen.
Weniger Gerüche: Jeder kennt den typischen Geruch des Bratens, der sich auf Haar und Kleidung ausbreitet. Natürlich wird dieser Geruch nicht auftreten oder bei einem Gerät, das nichts oder nur sehr wenig Fett benötigt, so intensiv sein.

Was sind die Nachteile?

  •  Einer der Nachteile der fettfreien Friteusen ist die Tatsache, dass wir sie bereits kurz erwähnt haben. Wo es kein Fett gibt, fehlt auch die Frische, wie wir sie von den klassischen Pommes frites kennen. Es ist besser zu sagen, dass sie nicht unbedingt weniger knusprig, sondern anders sind. Nicht alle Chip-Liebhaber werden es mögen.
  • Auf der anderen Seite bedeutet der Fettmangel, dass auf diese Weise zubereitete Lebensmittel Gefahr laufen, ihren Saft zu verlieren oder auszutrocknen. Darüber hinaus ist der Heißluftkochprozess länger als in einer herkömmlichen Fritteuse. Dieser letzte Punkt wird jedoch durch die fehlende Heizzeit mehr als ausgeglichen.

Welche Hersteller bieten gute Heißluft-Fritteusen an?

Heißluft-Fritteusen werden aufgrund ihrer vielen Vorteile immer beliebter. Immer mehr Modelle kommen auf den Markt. Wir möchten Ihnen einige Hersteller vorstellen, bei denen Sie gute Heißluft-Fritteusen kaufen können:

  • Philips: Philips ist ein niederländischer Hersteller, der eine breite Palette anderer Produkte der Haustechnik und Haushaltsgeräte anbietet. Die Produkte des Herstellers zeichnen sich durch ein modernes Design und eine hochwertige Materialverarbeitung aus. Darüber hinaus sind die Geräte mit dem neuesten technischen Stand ausgestattet. Selbst mit den Philips Friteusen erhalten Sie ein modernes und einwandfreies Gerät, das sich schnell amortisiert.
  • Tefal: Das französische Unternehmen Tefal besteht seit 1956 und umfasst hauptsächlich Küchengeräte und mehrere kleine Haushaltsgeräte. Die Marke Tefal steht für qualitativ hochwertige und qualitativ hochwertige Tefal Heißluftfritteuse, solide und langlebig.
  • Klarstein: Das junge Berliner Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, dem Verbraucher moderne, hochwertige, funktionale, ästhetische, leistungsstarke und kostengünstige Geräte anzubieten. Das Herstellerprogramm umfasst mehrere Heißluft-Fritteusen mit unterschiedlicher Ausstattung und die ideale Fritteuse für jeden Bedarf und Geschmack.
  • De’Longhi: Obwohl der italienische Hersteller De’Longhi vor allem für seine Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen bekannt ist, sollten auch die Friteusen des Unternehmens nicht verspottet werden. Sie zeichnen sich durch ein innovatives Design und eine Reihe von Funktionen und Zusatzstoffen für die Maschinen aus.
Noch mehr Hersteller
Natürlich gibt es viele andere Hersteller, die hervorragende Heißluft-Fritteusen herstellen, und es ist am besten, zu vergleichen und festzustellen, welche Fritteuse am besten zu Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen passt.

Welche Gerichte können in einer Heißluftfritteuse zubereitet werden?

Die Möglichkeiten der Zubereitung von Speisen und Gerichten im Heißluftkühlschrank sind nahezu unbegrenzt. Grundsätzlich kann alles, was man in den Ofen stellt, in eine Fritteuse gestellt werden.

Aber es ist immer noch zu kurz. Ob Gemüse, Fleisch, Fisch, Reis oder Pasta, Ihrer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Sogar Brot kann in einer solchen Maschine gebacken werden. Eine Heißluft-Fritteuse ist auch ideal zum Aufwärmen von Speisen oder zum Erwärmen von Tiefkühlkost auf die richtige Temperatur.
Der Begriff “Heißluft-Fritteuse” ist irreführend. Etwas zu braten bedeutet, es in einem heißen Ölbad zu kochen. Und eine Heißluft-Fritteuse tut genau das Gegenteil. Trotz dieses Widerspruchs haben sich die Namen dieser Geräte durchgesetzt.

Finden Sie die beste Heißluft-Fritteuse? Diese Einkaufskriterien sind wichtig.

Sie haben die Vorteile einer Heißluft-Fritteuse gesehen und möchten jetzt ein so kleines und schönes Gerät in Ihrer Küche haben? Bevor Sie Ihr Abenteuer mit Live-Küche beginnen, müssen Sie sich zunächst für eine der unzähligen Friteusen entscheiden.

Unser Vergleich der Friteusen gibt Ihnen einen guten Eindruck von den Geräten, die sich in der Praxis bewährt haben, aber welches Modell für Sie das beste ist, können Sie nur selbst sehen. Bei der Suche nach der besten Heißluft-Fritteuse sollten die folgenden Aspekte bei deine Kaufentscheidung berücksichtigt werden:

Größe

Wie viel Platz haben Sie in der Küche, um ein solches Gerät unterzubringen? Ist es möglich, ein größeres Modell zu installieren oder gibt es genügend Platz für eine kleine Fritteuse? Betrachten Sie die Abmessungen der verschiedenen Modelle und wählen Sie dasjenige, das dem Gesamtbild Ihrer Küche entspricht.

Ausrüstung

Werfen Sie einen genaueren Blick auf den Frittierkorb und in die Fritteuse. In beiden Fällen ist es wichtig, dass das verwendete Material von hoher Qualität ist. Edelstahl ist ideal für tiefe Fettkörbe und die Innenseite muss mit einer Antihaftbeschichtung versehen sein, um Verbrennungen zu vermeiden und die Reinigung zu erleichtern. Es ist auch wichtig, dass der Korb einen Griff hat, der mit einem hitzebeständigen Material überzogen ist.

Verarbeitung

Von Hersteller zu Hersteller gibt es manchmal erhebliche Unterschiede in der Qualität der Friteusen und die Verarbeitung sagt unter anderem viel über die Haltbarkeit einer Friteuse aus.
Vorschaufenster: Gute Heißluft-Fritteusen haben ein Vorschaufenster, in dem Sie das Innere des Gerätes sehen können. In einigen Fällen ist es sogar ein transparenter Deckel, der einen besseren Überblick über den Zustand der Speisen in der Fritteuse ermöglicht.

Kapazität

Diese Funktion sagt Ihnen, wie viel Volumen eine Fritteuse haben kann oder wie viele Portionen sie in einem Zyklus zubereitet. Berechnen Sie die ungefähre Menge an Lebensmitteln, die Sie oder Ihre Familie essen und in der Fritteuse mit oder ohne etwas Fett zubereiten möchten. Passen Sie die Leistung Ihrer neuen Fritteuse an Ihre Bedürfnisse an und stellen Sie sicher, dass Sie sich keine Sorgen um ein Modell machen müssen, das zu klein oder zu groß ist.

Temperatur

Heißluft-Fritteusen sind im Allgemeinen weniger effizient als Friteusen. Aber das ist es, was Sie wollen, denn eine Heißluft-Fritteuse muss keine Wärme erzeugen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. In den meisten Fällen liegt der mögliche Temperaturbereich für diese Geräte bei 80-150 Grad Celsius. Aber es gibt auch Modelle, die diese Bandbreite nicht erreichen oder eine noch größere Bandbreite bieten.

Merkmale und Funktionen

Ob Sie einen Timer, eine zweite Vorbereitungsebene oder mehrere vordefinierte Automatikprogramme benötigen, entscheiden Sie nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben. Die technischen Tipps und Ergänzungen sagen nichts über die Qualität der Fertiggerichte aus. Es ist eine gute Idee, einige dieser Funktionen zu haben, aber denken Sie daran, dass dies den Preis des Geräts beeinflussen wird.

Benutzerfreundlichkeit

Unabhängig davon, wie viele Merkmale eine Fritteuse hat, sollte es nicht schwer sein, sie zu verstehen und zu bedienen. Die Benutzerfreundlichkeit ist ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Qualität einer Fritteuse, denn niemand will sich jedes Mal mit dem Service einer Fritteuse befassen müssen, bevor er sie endlich zubereiten kann.

Zubehör

Bei einigen Heißluft-Fritteusen sind nicht nur die Geräte in der Bestellung enthalten. In einigen Fällen erhalten Sie auch Reinigungszubehör oder ein Rezeptbuch mit den besten Rezepten zur Zubereitung in der Fritteuse.

Wie reinigt man eine Fritteuse am besten mit Heißluft?

Tipps Heißluftfritteuse
Die Überprüfung der heißen Luft in einer Fritteuse ist keine große Herausforderung, aber es gibt einige Dinge, die Sie falsch machen können. Am besten lesen Sie die Gebrauchsanweisung des Gerätes sorgfältig durch und erfahren Sie, welche Besonderheiten mit der Reinigung verbunden sein können und worauf Sie achten sollten.

Tatsächlich können alle abnehmbaren Teile einer Geschirrspülmaschine leicht in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Feste Gegenstände sollten mit Wasser und mildem Reinigungsmittel gereinigt werden.

Achte bei der Reinigung darauf:

  • Wenn Sie die Innenseite einer Fritteuse reinigen müssen, sollten Sie dies nicht mit Kratzern, wie z.B. einem Stahlschwamm, tun.
  • Lassen Sie den Spender und seine Komponenten vor der Reinigung vollständig abkühlen.
  • Entfernen Sie nach der Reinigung sorgfältig alle verwendeten Reinigungsmittelreste. Andernfalls kann das Reinigungsmittel bei der nächsten Verwendung der Fritteuse einen unangenehmen Geschmack hinterlassen.
  • Reinigen Sie die Fritteuse nach jedem Gebrauch und stellen Sie sicher, dass sie Ihnen langfristig gut dient.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Heißluftfritteusen.

Der Kauf einer Heißluftfritteuse wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die wir in diesem Abschnitt beantworten wollen.

Wer hat die Heißluft-Fritteuse erfunden?

Mit Airfryer ist Philips eines der ersten Unternehmen, das sich entschieden gegen heißes Fett wendet. In Zeiten ungesunder Lebensmittel und Fertigprodukte lehnen viele Hersteller ungesunde Lebensmittel ab und setzen auf Braten und Heißluftküche. In den letzten Jahren sind viel mehr fettfreie Friteusen und Ersatzstoffe hinzugekommen. Aber wir können keinen Erfinder finden.

Welche Temperatur erreichen Heißluftfritteusen?

Die meisten Geräte erreichen eine Temperatur von 40 bis 200 Grad Celsius. Das sollte nicht weiter gehen, da gefährliche Stoffe bei extrem hohen Temperaturen entstehen. Wenn eine Fritteuse auf 40 Grad Celsius eingestellt werden kann, entspricht dies einer Heißhaltefunktion.Tefal Heißluftfritteuse FX2028 Ultimate Fry

Wie viel kostet eine Heißluftfritteuse?

Die Trockner sind ab sofort im Discounter zu einem besonders günstigen Preis von 50 bis 60 Euro erhältlich. Es ist jedoch zweifelhaft, dass diese Geräte die Leistung von Heißluft-Fritteusen aufrechterhalten können. Die verwendeten Technologien, der Schutz vor Überhitzung und der Rotator sind teuer. Je besser eine Fritteuse ausgestattet ist, desto höher ist der Preis.

Welche 5-Personen-Heißluftfritteuse kann ich verwenden?

Wenn Sie genügend Essen für 5 Personen gleichzeitig zubereiten wollen, sollten Sie eine fettfreie Fritteuse mit einem Garraum von mindestens 4 Liter suchen. Es wird empfohlen, ein mehrschichtiges Gerät mit mehreren Schichten und mehreren Bratpfannen zu kaufen. Nur so kann man alle Speisen gleichzeitig dämpfen.

Heißluft-Fritteuse: Welche Größe soll ich wählen?

Die Größe kann aus zwei Gesichtspunkten beurteilt werden. Das erste ist die Größe der Fritteuse und der Platz, den sie in der Küche einnimmt. Andererseits das Kochfeld und sein Fassungsvermögen, das wir in Liter servieren. Je nach Anzahl der Benutzer, die ihre Mahlzeiten in der Fritteuse zubereiten, müssen Sie die entsprechende Menge auswählen.

Welche Art von Lebensmitteln sollte in der Fritteuse zubereitet werden?

Grundsätzlich ist alles, was du gut weißt, erlaubt. Im Gegensatz zu Mikrowellenherden kann diese Fritteuse nichts falsch machen. Vor allem, da Sie kein heißes Fett mehr benötigen.

Wie lange dauert es, ein Hühnerbein in einer Heißluftfritteuse zu kochen?

Eine Temperatur von 180 Grad Celsius ist für Hühnerbeine ausreichend. Die Portion bleibt ca. 25 Minuten im Ofen. Es ist ratsam, die Hühner zuerst zu waschen und zu trocknen, dann mit Hühnersalz zu reiben.

Kann ich in Olivenöl braten?

Ja, verwenden Sie nur natives Olivenöl. Trübes Öl sollte natürlich nicht zum Braten und Kochen bei hohen Temperaturen verwendet werden. Andererseits kann hochwertiges Olivenöl auf 190 Grad Celsius erhitzt werden, ohne gefährliche Transfettsäuren zu bilden.

Was sind Transfettsäuren?

Dies sind ungesättigte Fettsäuren. Die trans-Konfiguration dieser Fettsäuren enthält eine oder mehrere Doppelbindungen. Eine hohe Zufuhr dieser Fettsäuren hat nachweislich negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Wird das Fett zu heiß oder wird das falsche Öl verwendet, entstehen Transfettsäuren.

Wie hoch ist die Temperatur des Olivenöls?

Bei Verwendung von hochwertigem nativem Olivenöl können frittierte Lebensmittel auf 190 Grad Celsius erhitzt werden. Diese Wärme kann zum Braten, Frittieren und Backen genutzt werden, ohne die Zutaten zu beschädigen.

Wo kann ich eine Heißluft-Fritteuse kaufen?

Der Luftentfrierer ist in der ursprünglichen Abteilung der Elektrowerkstatt, aber auch im Fachhandel erhältlich. Online erweitert sich die Auswahl und Möglichkeit, die Preise von Fritteusen zu vergleichen.

Was ist ein Rotator?

Dies ist ein rotierender Mischerarm, der Verbrennungen verhindert. Der Rotator bewegt und dreht das Futter.

Welche Programme sind für eine Heißluftfritteuse sinnvoll?

Die meisten Heißluft-Fritteusen kombinieren im Vergleich zu Friteusen einen Rotator mit einem Schutz vor Überhitzung. Mit einem manuellen oder automatischen Timer kann die Garzeit auch genauer an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden. Der Timer bestimmt das genaue Zeitintervall von frittierten Lebensmitteln und steuert den Garvorgang. Schließlich sollten Sie in der Lage sein, die Temperatur individuell zu regeln. Es wird zwischen automatischer Temperaturregelung und manueller Einstellung unterschieden. Vorprogrammierte Einstellungen für Nuggets oder Chips unterstützen Anfänger bei der Zubereitung ihrer Mahlzeiten.

Was ist die ideale Heißlufteffizienz für eine Fritteuse?

Wir unterscheiden hier nach der Anzahl der Anwender, die im Garraum einer Heißluftfritteuse Speisen zubereiten:

  • Ganz einfach: Das Fassungsvermögen einer Person variiert von 0,5 bis 1,5 Liter. Die Miniaturmodelle sind an diesen Einsatzzweck angepasst.
  • Paare oder Familien: Bei einer Erhöhung der Nutzerzahl auf 2 oder 3 empfehlen wir Heißluft-Fritteusen mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Liter oder mehr.
  • Großfamilie: Das XXL-Modell mit 9-Liter-Garraum wird für 5 oder mehr Personen empfohlen.

Heißluftfritteuse Test – Das sagen Stiftung Warentest und Öko Test

Gibt es einen Test von Heißluft-Fritteusen mit der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat nicht direkt die Heißluft-Fritteuse getestet, sondern alle Arten von Friteusen. Der Test umfasste 30 konventionelle Friteusen und vier Heißluft-Fritteusen. Sieger des Tests war eine herkömmliche Domo-Fritteuse im Wert von 60 Euro.

Der Test überzeugte auch bei einer Heißluft-Fritteuse – die Stiftung Warentest wählte die Philips 230 Euro-Fritteuse zur besten fettfreien Fritteuse. Wenn der Test in Zukunft nur noch für Heissluft Friteusen durchgeführt wird, finden Sie ihn hier. Unter anderem fand Stiftung Warentest die folgende Fritteuse für Umluft gut:

Philips HD9220/20 Airfryer (1425 W, Heißluftfritteuse, für 1-2 Personen, 800g Kapazität) schwarz
Unverb. Preisempf.: € 111,12 Du sparst: € 5,55 (5%) Prime Preis: € 105,57 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Gibt es einen Heißluft-Fritteuse Test aus dem Öko-Test?

Der Öko-Test wurde noch nicht auf Heißluft-Fritteusen angewendet, so dass wir Ihnen keine entsprechenden Ergebnisse liefern können. Wenn sich Öko-Test auf diese Produkte bezieht, können Sie die bei uns erzielten Ergebnisse herausfinden.

About the author

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.