Das sind die 5 besten De’Longhi Heißluftfritteuse

Unser Gewinner

Bestseller

Abbildung

De'Longhi MultiFry Extra Chef FH1394 Heißluftfritteuse, Multicooker mit 1,7 kg Fassungsvermögen, 7 Kochprogramme, Umluftsystem mit 2 Heizelementen, Rezepte-App, 2300 Watt, grau/weiß
Werbung
De'Longhi Heißluftfritteuse IdealFry FH2133 Multicooker mit 4-in-1 Funktion, auch zum Brotbacken, 1600 Watt, weiß
Werbung
De'Longhi MultiFry Classic FH FH 1163/1  Heißluftfritteuse/Multicooker (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 200W, 6 Portionen, SHS-Double, Rezepte-App) grau/weiß
Werbung

Produkt

De’Longhi MultiFry Extra Chef FH1394/2

De’Longhi Heißluftfritteuse IdealFry FH2133 Multicooker

De’Longhi Heißluftfritteuse MultiFry Classic FH 1163/1

Bewertung

Watt

2400

1400

1500

Fassungsvermögen

5,68 kg

12,5 kg

1,25 kg

Maße

32,5 x 39,5 x 29 cm

38,8 x 29,1 x 28,8 cm

Eigenschaften

  • Multicooker

  • 4 vorinstallierte Programme

  • Fassungs-vermögen 1,7 l

  • Timer

    • Fassungs-vermögen 1 kg

    • Timer

    • zwei Heizelemente

    • Umluft

    • Sichtfenster

    • Regulierbarer Thermostat

    • Automatischer Rührprozess

    • Antihaft-Keramik-Beschichtung

    • Transparenter Deckel

    Du sparst

    Kaufe bei

    Heißluftfritteuse Tefal Heißluftfritteuse Küchenmaschine Kaffee

    Hier findest du die 5 besten De’Longhi Heißluftfritteusen

    Hier findest du den De’Longhi Heißluftfritteuse Vergleich. Wir haben die 5 besten Heißluftfritteusen von De’Longhi für dich rausgesucht und stellen sie dir vor. Du kannst außerdem im Ratgeberbereich all deine Fragen zum Thema De’Longhi Heissluftfritteuse beantwortet bekommen.

    Friteusen, wie sie beispielsweise im Restaurant- oder Haushaltsbereich eingesetzt werden, sind Geräte zum Kochen von fetten Lebensmitteln. Sie werden am häufigsten für die Herstellung von Ofenkartoffeln, Kroketten oder Gemüse, Fleisch oder Fisch verwendet. Heissluftfritteusen sind eine gesunde Alternative dazu und können mittlerweile als Multicooker eingestuft werden

    Dies sind die 5 besten De’Longhi Heißluft-Fritteusen

    Platz 1: De’Longhi MultiFry Extra Chef FH1394/2

    De'Longhi MultiFry Extra Chef FH1394 Heißluftfritteuse, Multicooker mit 1,7 kg Fassungsvermögen, 7 Kochprogramme, Umluftsystem mit 2 Heizelementen, Rezepte-App, 2300 Watt, grau/weiß
    De'Longhi MultiFry Extra Chef FH1394 Heißluftfritteuse, Multicooker mit 1,7 kg Fassungsvermögen, 7 Kochprogramme, Umluftsystem mit 2 Heizelementen, Rezepte-App, 2300 Watt, grau/weiß*
    von De'Longhi
    • DIGITALE OBERFLÄCHE: Mit dem digitalen Bedienungsdisplay lässt sich die Leistungsstufe sowie die Kochzeit mühelos einstellen, damit außerordentliche Ergebnisse erreicht werden können
    • 7 KOCHPROGRAMME: 4 verschiedene voreingestellte Programme (Kartoffeln, Pizza, Kuchen, Eintopf) und 3 spezielle Programme (Pfannen-, Ofen- und Aero Grillfunktion)
    • BIS ZU 1,7 KG FASSUNGSVERMÖGEN: Die De'Longhi Heißluftfritteuse fasst bis zu 1,7 kg frische Pommes Frites oder 1,5 kg Tiefkühl-Pommes
    • REZEPTE-APP: Mit der für iOS und Android verfügbaren Rezepte-App können Sie alle unsere Rezepte direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet entdecken
    • SICHTFENSTER: Der komplett transparente Deckel ermöglicht es Ihnen, das Gericht während der Zubereitung zu kontrollieren
    Prime Preis: € 189,00 Zum Angebot*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Platz 2: De’Longhi Heißluftfritteuse IdealFry FH2133 Multicooker

    De'Longhi Heißluftfritteuse IdealFry FH2133 Multicooker mit 4-in-1 Funktion, auch zum Brotbacken, 1600 Watt, weiß
    De'Longhi Heißluftfritteuse IdealFry FH2133 Multicooker mit 4-in-1 Funktion, auch zum Brotbacken, 1600 Watt, weiß*
    von De'Longhi
    • 4-in-1 Funktion: Heißluftfritteuse, Mini-Ofen, Umluftgrill und Pfanne in einem
    • Umluft-Heizsystem SHS Double. Oben 1400 Watt, unten 300 Watt
    • Für bis zu 1,25 kg frische Pommes Frites oder 1 kg Tiefkühl-Pommes
    • Auch zum Backen von Brot und Kuchen geeignet (à 750 g)
    • Praktisches Sichtfenster für die Kontrolle des Garvorgangs, abnehmbaren Deckel und herausnehmbarer Frittierbehälter
     Preis: € 219,07 Zum Angebot*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Platz 3: De’Longhi Heißluftfritteuse MultiFry Classic FH 1163/1

    De'Longhi MultiFry Classic FH FH 1163/1  Heißluftfritteuse/Multicooker (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 200W, 6 Portionen, SHS-Double, Rezepte-App) grau/weiß
    De'Longhi MultiFry Classic FH FH 1163/1 Heißluftfritteuse/Multicooker (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.400W / 200W, 6 Portionen, SHS-Double, Rezepte-App) grau/weiß*
    von De'Longhi
    • Multicooker für die Zubereitung von frischen Kartoffeln, tiefgefrorenen Pommes frites, Pizza, Kuchen, Risotto, Eintopfgerichte, Fisch, Fleisch und vieles mehr
    • Exklusives Umluft-Heizsystem SHS Double (SHS Surround Heating System
    • Regulierbarer Thermostat (4 Leistungsstufen)
    • Oberes Heizelement für Konvektor- und Grill-Funktion
    • Unteres Heizelement (200W) für kurze Zubereitungszeiten und vielfältige Rezeptvariationen
    • Digitales Bedienfeld zum Einstellen der Temperatur und der Leistung der Heizelemente
    • Maximale Kapazität: 1,5 kg frische Kartoffeln oder 1,25 kg gefrorene Pommes frites ohne Zugabe von Öl
    • Kostenlose Rezepte-App
     Preis: € 171,97 Zum Angebot*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Platz 4: De’Longhi Multikocher FH1394/2.BK

    De'Longhi FH1394/2.BK Multicooker, 2400 W, Schwarz
    De'Longhi FH1394/2.BK Multicooker, 2400 W, Schwarz*
    von De'Longhi
    • Hohe Kochkapazität: 1,7 kg frische Kartoffeln und 1,5 kg gefrorene Kartoffeln ohne Zugabe von Öl
    • Hervorragende Kochleistung: Das Essen ist knusprig, weich und lecker im Inneren.
    • Schnellkochen: nur 27 min bei 1 kg gefrorenen Kartoffeln
    • Digitales Bedienfeld zur Einstellung der Leistung und der Garzeit Voreingestellte Rezepte und 3 spezielle Funktionen (Backofenfunktion, Pfannenkopffunktion, Grillfunktion)
    • DELSK104 Grillrost aus Edelstahl perfekt für alle Arten von Fleisch und Fisch. Durchmesser 24 cm Für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet Einfache Handhabung: Entfernen Sie die Rührschaufel von der Wanne, legen Sie das Gitter in die Wanne, legen Sie das Grillgut auf den Grill, beginnen Sie nur mit der oberen Beständigkeit. Dadurch verbrennt beim Kochen das Fett aus dem Essen und verbrennt nicht
     Preis nicht verfügbar Zum Angebot*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    Platz 5: De’Longhi Heißluftfritteuse

    De'Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse |Roto-Fry-System für 50 % weniger Öl | Easy Clean System | Antihaft-Beschichtung | Fester Frittierbehälter | Ölablauffunktion | weiß
    De'Longhi F 28.311.W1 Rotofritteuse |Roto-Fry-System für 50 % weniger Öl | Easy Clean System | Antihaft-Beschichtung | Fester Frittierbehälter | Ölablauffunktion | weiß*
    von DeLonghi
    • Exklusives Roto-Fry-System: Schräg eingehängter, rotierender Frittierkorb für 50% weniger Öl
    • Easy Clean System: mit integriertem Ölablaufschlauch zum einfachen, sauberen Ablassen des Öls
    • Fassungsvermögen: 1,1 l Öl / 1,0 kg Frittiergut
    • Leistung: 1.800 Watt
    • Regulierbarer Thermostat (150 °C bis 190 °C)
    • Auswechselbare Filter (Geruchs- und Fettdunstfilter)
    • Wärme isolierende Cool-Touch-Außenwände
    • Antihaft-Beschichtung
    • Panorama-Sichtfenster
    Prime Preis: € 129,99 Zum Angebot*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    De’Longhi Heißluftfritteuse – Das solltest du wissen

    Es gibt im Allgemeinen zwei Arten von Friteusen: Heißluft-Fritteusen und Kaltzonen-Fritteusen. Die Kaltzonentechnik arbeitet mit Öl und ist heute ein Standard in der Gastronomie. Der Heißluftprozess arbeitet ohne Öl.

    Die Leistung der Maschine, das Volumen des Korbes und die Eignung des Geschirrspülers sowie weiteres Zubehör der Heissluftfritteuse sind beim Kauf einer Heißluftfritteuse zu berücksichtigen.

    Die Kartoffel ist eines der beliebtesten Grundnahrungsmittel in Deutschland: Der Durchschnittsdeutsche verbraucht 60 kg pro Jahr. Kartoffeln sind bei Kindern bereits sehr beliebt, vor allem Pommes Frites und Kroketten. Das zeichnet sie aus: Obwohl der Trend zum Verzicht auf Fleisch geht, ist Currywurst auch in der Bürokantine die erste Wahl. Natürlich mit Pommes frites.

    Trotz aller Ernährungsexperten lieben die Menschen in diesem Land das Essen aus der Fritteuse. Ob Pommes frites, Kroketten, getrocknete Fleischbällchen, Fisch oder Geflügel, es ist fast irrelevant. Je Modell kann man gut mit einem Multifry seine Nachrungsmittel zubereiten. Unser Heissluftfritteuse Test Vergleich hat die besten von De’Longhi ausgewählt.

    Auf amazon haben wir oben Anzeigen für verschiedene Geräte wie chef De’Longhi oder extra fh1396 Friteuse. Eine Fritteuse kann gut durch eine Heissluftfritteuse im privaten Bereich ersetzt werden. Eine heißluftfritteuse von longhi gibt es nicht nur als ein Modell, soondern ist als multicooker oder multifry neu sehr vielfältig in der Zubereitung verschiedener Lebensmittel.

    Kaufberatung Heißluftfritteuse von De’Longhi: Folgende Punkte sind zu beachten

    Der Kauf einer Fritteuse online ist nicht anders als der Kauf einer Fritteuse in einem Gerätegeschäft. Um jedoch die richtige Fritteuse für dich zu finden, musst du dir die folgenden Fragen beantworten:

    • Wie viel möchte ich gesund essen?
    • Möchte ich eine De’Longhi Heißluftfritteuse oder eine Normale?
    • Brauche ich eine Fritteuse zum Braten?
    • Wie oft werde ich eine Fritteuse benutzen?
    • Für wie viele Leute möchte ich kochen?
    • Benötige ich einen Timer in meinem Gerät?
    • Benötige ich mehrere Kochzonen oder Zubehör?
    • Sollte der Frittierkorb spülmaschinenfest sein?

    Bei unseren Amazon Anzeigen der chef De’Longhi extra fh1396 friteuse hast du alles inbegriffen. Ob eine fritteuse gut ist, liegt bei der heissluftfritteuse neben der LEistung auch am Zubehör. Eine heißluftfritteuse De’Longhi als modell des multicooker oder multifry bekommst du online neu und mit viel zubehör Die wichtigste Frage ist, ob du eine Kaltzonenfritteuse oder eine modernere Heißluftfritteuse wünschst. Nachdem du diese Frage beantwortet hast, kannst du dich um die technischen Details kümmern.

    Beim Einkauf solltest du besonders auf die Effizienz der Heissluftfritteuse, die Kapazität des Korbes, die Menge an Fett und die Tatsache achten, dass die Geräte spülmaschinenfest sind. Auch Zubehör darf das Gerät ruhig haben.

    Leistung einer Heißluftfritteuse

    Die Leistung der Fritteuse ist wichtig, wenn es um die Ölheizzeit geht. In Friteusen, die sich mit heißem Öl bewegen, spielt dies eine untergeordnete Rolle. Achte jedoch darauf, dass das die Heissluftfritteuse mindestens 1300 Watt in gute Ergebnisse umwandelt.

    TIPP: die normale Fritteuse benötigt Öl. Eine immer wichtigere Rolle spielen Geräte, die viel Fett benötigen. Einige Fritteusen haben ein Volumen von 4 Litern und eine Ausgangsleistung von nur 2000 Watt. Bei diesen Maschinen ist es oft notwendig, die Vorheizzeit zu verlängern.

    Bei Standard-Füllvolumina von 1 bis 2 Litern ist ein Fassungsvermögen von 1800 Litern im Vergleich zu einer Fritteuse für den Koch eindeutig ausreichend. Wenn es notwendig ist, mehr als zwei Liter Öl zu erhitzen, muss das Gerät mindestens 2500 Watt haben. Bei Kleingeräten, die weniger als einen Liter Fett enthalten, können etwa 800 Watt ausreichen.

    Hinweis: Die Leistung der besten Fritteuse muss der zu füllenden Fettmenge entsprechen.

    Füllmenge und Fettmenge der Heißluftfritteuse

    Bei einer Multyfri Friteuse ist der Fettgehalt nicht hoch, das Volumen des Garraums ist hoch. Diese wird an deine Bedürfnisse angepasst. Während für einen Haushalt die Kapazität von 2 kg Pommes frites recht hoch erscheint, wird dieser Wert für eine Familie von fünf Personen schnell relativiert. Hier musst du bei dem Modell von De’Longhi genau gucken, wenn du dir beispielsweise eine neu kaufen möchtest. Die FH 1396 ist als Heissluftfritteuse daher empfehlsnwert.

    Hinweis: Die meisten Hersteller von Heißluft-Fritteusen sagen, dass sie kein Öl benötigen. So gelangen beispielsweise in Form von Marinaden oft einige Tropfen Fett in die Heissluftfritteuse. Achte darauf, dass sie leicht zugänglich sind und die Oberflächen leicht zu reinigen sind.

    Die Menge an Füllfett ist bei der konventionellen Fritteuse besonders wichtig, da sie die Menge an frittierten Lebensmitteln bestimmt. In der Regel sollte der Fettgehalt der Lebensmittel etwa 4:1 betragen. Wenn du diese Regel befolgst, kkannst du 1 kg Pommes frites in 4 Liter Fett braten.

    Additive für bestimmte Geräte

    Erwarte keine großen Zugaben mit Friteusen in der Kaltzone. Die meisten Haushaltsgeräte sind mit einer Digitalanzeige und eventuell einem Timer ausgestattet. Bei diesen Produkten kann es von Vorteil sein, mehrere Frittierkörbe zu haben. Darüber hinaus sind nicht alle Maschinen dieser Kategorie spülmaschinenfest.

    Bei Heißluft-Fritteusen achten die Hersteller viel mehr auf bestimmtes Zubehör. Alle Geräte sind mit einer digitalen Zeit- und Temperaturanzeige, Timerfunktion, Stoppfunktion am Ende der Garzeit und spülmaschinenfesten Teilen ausgestattet. Der mobile Mischarm kann auch dann von Vorteil sein, wenn du Saucen auf dem Multicooker automatisch kochen willst.

    Stiftung Warentest hat nur eine De’Longhi Heißluftfritteuse getestet – die FH1394/2

    Beim Test fiel die Fritteuse aufgrund der Sicherheit durch. Bei der Zubereitung von Lebensmitteln schnitt sie beim Test allerdings mit 3,7 recht gut ab. Auch die Handhabung und die Umwelteigenschaften sind beim Test positiv bewertet und liegen unter einem Durchschnitt von 3 . Stiftung WArentest testet vorwiegend Technik und andere Punkte einer Fritteuse. Kundenmeinungen laut unterschiedlicher Portale sind allerdings vom Endprodukt, also dem Essen aus der Heißluftfritteuse, sehr zufrieden. Hier kannst du dir den Test selbst durchlesen, wenn du ihn kostenpflichtig bestellst: https://www.test.de/Heissluftfritteusen-im-Test-5115675-5411190/

    Wir freuen uns, wenn du uns Anregungen oder auch deine Meinung zur De’Longhi mit uns teilen möchtest und deine Zufriedenheit oder Unmut äußern möchtest. Nutze doch die Kommentar-Funktion dafür.

    About the author

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.