Crepes-Maker

Crêpes Maker Test – leckere Crêpes schnell zubereitet

Unser Gewinner

Bestseller

Abbildung

Russell Hobbs Crêpes Maker Fiesta (Ø 30cm, antihaftbeschichtete Platte, inkl. Teigverteiler & Crêpes-Wender), 1000 Watt, Crepesmaker 20920-56
Werbung
Ariete 183 Maker-183 Crepes Maker, metallic rot
Werbung
Cloer 677 Crêpe-Maker-Cordless für hauchdünne Crêpes / 700 W / Backfläche mit 18,5 cm Durchmesser
Werbung

Produkt

Russell Hobbs Crêpes Maker Fiesta

Ariete 183 Maker-183 Crepes Maker

Cloer Crêpe-Maker-Cordless für hauchdünne Crêpes

Bewertung

Durchmesser

30 cm

30 cm

18,5 cm

Größe

32 x 36 x 8 cm

30 x 30 x 6 cm

38 x 20,5 x 8 cm

Gewicht

1,62 kg

1,55 kg

1,11 kg

Watt

1000 Watt

1000 Watt

700 Watt

Du sparst

15,63 € (39%)

Kaufe bei

Die meisten bringen mit leckeren Crêpes mit dem Jahrmarkt in Verbindung. Doch du kannst dir und deinen Gästen diese leckeren Pfannkuchen mit einem Crêpes Maker selbst zubereiten. Allerdings gibt es hier mehr als nur ein Gerät, welches dir zur Auswahl steht. Somit ist es zu empfehlen, dir vor dem Kauf eine Kaufempfehlung für Crêpes Maker anzusehen. Hier kannst du bereits von anderen Käufern erfahren, wie sich das jeweilige Gerät in dem Alltag bewährt. Auch kann es für dich nützlich sein, dir einen Crêpes Maker Ratgeber durchzulesen. Dieser gibt dir viel Aufschluss darüber, wie du dieses Küchengerät im Alltag nutzen kannst und was du bei der Reinigung sowie dem Umgang berücksichtigen solltest.

Wir möchten dir hier die 8 besten Crêpes Maker vorstellen. Dabei gehen wir nicht nur auf die einzelnen Geräte ein, sondern zeigen dir auch welche Vorteile dir dieser Küchenhelfer bringt. Zusätzlich zeigen wir dir auch, welche Arten für dich zur Verfügung stehen und welche für dich geeignet ist.

Wir haben zwar keine eigenen Tests durchgeführt, aber andere Portale verglichen. Sollte bei Öko Test oder Stiftung Warentest ein Crêpes Maker Test vorhanden gewesen sein, so findest du dies natürlich auch in unserem Artikel.

Crêpes Maker Test – Das sind die besten 8 Crêpes Maker

Platz 1: Russell Hobbs Crêpes Maker Fiesta

Platz 2: Ariete 183 Maker-183 Crepes Maker

Ariete 183 Maker-183 Crepes Maker, metallic rot*
Ariete 183 Maker-183 Crepes Maker, metallic rot
Preis: € 37,03 Prime
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz 3: Cloer Crêpe-Maker-Cordless für hauchdünne Crêpes

Platz 4: SEVERIN Crêpes Maker

Platz 5: Team Kalorik Maker für bis zu 6 Crêpes

Platz 6: Korona 41055 Crêpes Maker

Platz 7: Gastroback Crêpemaker

Platz 8: Melissa 16310185 Popcorn- und Crêpes Maschine

Crêpes Maker Ratgeber – Das solltest du wissen

Um welche Leckerei handelt es sich bei Crêpes?

Damit du leckere Crêpes zubereiten kannst, benötigst du nur wenige Zutaten. So gehört zu den klassischen Crêpes:

  • Zucker oder Salz je nach Art der Crêpes
  • Eier
  • Milch
  • Mehl

In den meisten Fällen findest du diese Leckerei auf Jahrmärkten, auf der Kirmes und auf Weihnachtsmärkten. Damit du dir auch zu Hause leckere Pfannkuchen oder Eierkuchen zubereiten kannst, ist ein Crêpes Maker sinnvoll. Dieser erspart dir viel Arbeit und backt dir den Teig schnell sowie unproblematisch aus.

Crepes-Maker Eierpfannkuchen Palatschinken selbst machen

Worum handelt es sich bei einem Crêpes Maker?

Jetzt weißt du, dass es ei Küchengerät gibt, welches dir beim Zubereiten der Pfannkuchen hilft. Doch woran erkennst du dieses Küchengerät? Hierbei solltest du berücksichtigen, dass es trotz Hilfe eines Küchengerätes nicht einfach ist diese Mahlzeit zuzubereiten. Du solltest etwas Geschick mitbringen.

Ein traditioneller Crêpes ist sehr dünn und du darfst kein Fett zum Ausbacken verwenden. Daher ist ein Küchengerät mit einer Antihaftbeschichtung und einer runden Platte sehr wichtig.

Je nachdem für welches Modell du dich entscheidest, kannst du verschiedene Anwendungsmöglichkeiten finden. In der Regel besteht das Gehäuse aus klassischem Kunststoff. Die Platte, auf der du den Teig ausbackst, ist rund und besitzt eine glatte Oberfläche. Zusätzlich ist diese Platte mit einer Antihaftbeschichtung versehen. Damit du den Teig gleichmäßig auf dem Gerät verteilen kannst, solltest du einen Holz- oder Kunststoffspachtel verwenden. Dadurch beschädigst du die Beschichtung nicht.

Bei vielen Makern kannst du Gummifüße finden. Diese sorgen dafür, dass das dein Küchengerät einen festen Stand hat. Zudem kannst du Modelle finden, auf die du den Teig verteilst und andere, die du mit der Heizplatte in den Teig tauchst. Zusätzlich kannst du bei einigen Modellen die Temperatur individuell einstellen. So besteht für dich die Möglichkeit, dass du die Crêpes in der gewünschten Bräune bekommst.

In der höheren Preisklasse kannst du dich sogar für Modelle entscheiden, die mehr als nur Crêpes zubereiten können. Solche sogenannten Kombi-Geräte helfen dir auch dabei Omeletts zu backen oder Fleisch anzubraten.

Welche Vorteile und Nachteile bringt dir eine Crêpes Maker?

Vorteile
  • Schnelles zubereiten von Crêpes
  • Je nach Modell Temperatur einstellbar
  • Einfaches entfernen der Crêpes aufgrund Antihaftbeschichtung
Nachteile
  • Aufwändige Reinigung je nach Modell
  • Stauraum nötig
  • Stromanschluss nötig

Zwischen welchen Arten von Crêpes Maker kannst du dich entscheiden?

Auch bei diesen Küchengeräten gibt es unterschiedliche Arten, aus denen du wählen kannst.

  • Elektrische Crêpes Maker
  • Crêpes Eisen
  • Mit zusätzlichen Funktionen
  • Crêpes Pfanne

Die Crêpes Pfanne

Hierbei handelt es sich nicht um eine herkömmliche Pfanne. Du kannst unterschiede in dem Aussehen, dem Material sowie der Form feststellen. In der Regel bestehen diese Crêpes Pfannen aus einem Gusseisen. Zusätzlich sind diese Pfannen gewalzt. Der vorhandene Griff ist hitzebeständig und so stabil, dass du sicher Crêpes zubereiten kannst. Durch den Induktionsboden kannst du davon ausgehen, dass dein Crêpes gleichmäßig erwärmt wird. Die Pfanne selbst hat einen Rand, der niedrig ist. Dadurch kannst du die Crêpes leicht wenden.

Modelle mit zusätzlichen Funktionen

Wie bei vielen Küchengeräten gibt es auch hier Kombinationsgeräte. Mit diesen kannst du nicht nur Crêpes zubereiten, sondern beispielsweise auch Raclettes. Auch kannst du Geräte finden, die austauschbare Platten besitzen.

Das Crêpes Eisen

Diese Geräte unterscheiden sich stark von anderen Crêpes Makern. Hier findest du eine Backfläche, die leicht gewölbt ist. Sobald du das Crêpes Eisen erhitzt hast, tauchst du die Backfläche in den Teig hinein. Der Teig haftet an dieser Backfläche und du kannst den Crêpes fertig backen. Dadurch benötigst du keine Hilfen, um den Teig auf die Heizfläche zu bringen.

Elektrischer Crêpes Maker

Bei diesen Modellen kannst du ein Stromkabel und ein Gehäuse sowie die Platte auffinden. Zudem gibt es diese Modelle in den unterschiedlichsten Größen. Dadurch kannst du für dich passende Crêpes zubereiten. Auch die Temperatur kannst du individuell einstellen. Dadurch bekommst du für dich optimal gebräunte Pfannkuchen. Ein weiterer Vorteil dieser Geräte besteht darin, dass du die Crêpes direkt auf dem Tisch zubereiten kannst.

Welche Kaufkriterien solltest du berücksichtigen?

Wie bei jedem Gerät gibt es auch bei diesem Kriterien, die du dir vor dem Kauf genauer ansehen solltest.

Die Beschichtung

Die Beschichtung dieses Küchengerätes ist sehr wichtig, damit du die fertigen Crêpes ideal von der Backfläche entfernen kannst. Zudem sorgt diese Antihaftbeschichtung dafür, dass du dein neues Küchengerät einfach reinigen kannst.

Die Handhabung

Gerade bei diesem Küchengerät, solltest du auf eine einfache Handhabung achten. Hierzu zählt auch die Temperaturregelung. Diese sorgt dafür, dass du optimal gebräunte Crêpes zubereiten kannst. Damit du keine lange Wartezeit hast, solltest du vor dem Kauf herausfinden, wie lange die Platte benötigt, sich vollständig zu erhitzen. Damit du die Temperatur im Auge behalten kannst, hilft eine Kontrollleuchte. Mithilfe eines Backalarms kannst du feststellen, wann der Crêpes fertig ist. Durch diese Extras ist ein solches Gerät leicht in der Verwendung. Auch das Gewicht spielt eine große Rolle bei der Benutzung. Mit einem schweren Modell kannst du keine optimalen Eierkuchen zubereiten. Zudem wirst du dein neues Küchengerät mit einem hohen Gewicht nur ungerne benutzen.

Sieh dir das Video an, wie leckere Crepes gemacht werden:

Die Verarbeitung

Die Verarbeitung ist ein sehr wichtiges Kriterium bei dem Kauf eines Crêpes Maker. Die Qualität ist entscheidend für die Langlebigkeit. Hierzu zählen auch Gummifüße, die dafür sorgen, dass das Gerät nicht rutscht und du von einem sicheren Stand profitieren kannst. Jedoch solltest du auch darauf achten, dass du die fertigen Crêpes nicht mit einem scharfen Gegenstand entfernst. Dadurch kannst du die Beschichtung beschädigen. Mit einem Kunststoff oder Holzspatel ist es ungefährlicher, den Teig aufzutragen und die Crêpes zu entfernen.

Der Stromverbrauch

Hier kommt es darauf an, wie oft du dein neues Küchengerät verwendest. Bei einer häufigen Nutzung ist ein geringer Stromverbrauch von größerer Bedeutung. Jedoch solltest du auch darauf achten, dass du bei einem niedrigen Verbrauch auch eine niedrigere Leistung erwarten kannst.

Wo solltest du einen Crêpes Maker kaufen?

Du kannst sowohl im Internet als auch in einem Fachhandel qualitativ hochwertige Geräte kaufen. Wenn du im Internet nach diesen Küchengeräten suchst, dann bekommst du eine große Vielfalt an Modellen geboten. Zusätzlich kannst du viele günstige Preise feststellen, die dir die Kaufentscheidung erleichtern.

Doch egal für welche Art von Kauf du dich entscheidest, ob Online oder in einem Handel, solltest du die verschiedenen Produkte miteinander vergleichen.

Wo kannst du Rezepte für Crêpes finden?

Auch hier liefert dir das Internet viele Ideen. Wenn du dich nicht im Internet nach leckeren Rezepten für Crêpes umsehen möchtest, kannst du dir auch ein entsprechendes Kochbuch besorgen:

Crêpes & Galettes: Die besten Rezepte aus der Bretagne*
Crêpes & Galettes: Die besten Rezepte aus der Bretagne
Preis: € 9,99 Prime
Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wie reinigst und pflegst du einen Crêpes Maker

Nach jeder Benutzung solltest du dein Küchengerät reinigen. Bei vielen Modelle kannst du die Heizplatte entfernen und einfach reinigen. So gibt es Heizplatten, die du in der Spülmaschine reinigen kannst. Allerdings ist es für dein Küchengerät besser, wenn du dieses mit einem feuchten Lappen und einem weichen Tuch reinigst. Durch die Reinigung in der Spülmaschine kann die Antihaftbeschichtung beschädigt werden.

Crêpes Maker Test – Das sagen Stiftung Warentest und Öko Test

Welche Meinung hat Stiftung Warentest zu diesem Küchengerät?

Stiftung Warentest hat noch keinen Test zu Crêpe Maker durchgeführt.

Wie ist das Ergebnis des Testes von Öko Test zu Crêpe Maker?

Auch Öko Test hat bisher noch keinen Test zu diesem Küchengerät durchgeführt.

Platz

Produkt

Preis

Spare jetzt!

1. Platz

Russell Hobbs Crêpes Maker Fiesta

-39%

2. Platz

Ariete 183 Maker-183 Crepes Maker

3. Platz

Cloer Crêpe-Maker-Cordless für hauchdünne Crêpes

4. Platz

SEVERIN Crêpes Maker

-3%

5. Platz

Team Kalorik Maker für bis zu 6 Crêpes

About the author

Seid 8 Jahren arbeite ich als Köchin. Für mich stehen gute Geräte und eine gesunde Ernährung im Vordergrund. Beim Kochen benötigt es manchmal besondere Küchengeräte und ich möchte dir mit meinen Ratgebern und Vergleichen helfen, dass du dich für die richtigen Produkte entscheiden kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.